EATON 9155 / 9355
Drucken
Erstklassige Doppelwandler-Stromversorgungsqualität und skalierbare Batterielaufzeiten für Leistungen bis 40kVA
EATON 9155 / 9355  Leistungen von 8-40kVA verfügbar
EATON 9155 / 9355  Leistungen von 8-40kVA verfügbar
usv_ueber10kva_eaton_9155_dia
EATON 9155 / 9355:  Hot Sync - Eatons Hot Sync-Technologie steigert Zuverlässigkeit der Stromversorgung
Die 9155/9355 benötigt 10-40 % weniger Stellfläche als vergleichbare Wettbewerbs-USVs.

EATON 9155 / 9355

Bewertung: Noch nicht bewertet
Artikelnummer: EATON 9155 / 9355
Erstklassige Doppelwandler-Stromversorgungsqualität und skalierbare Batterielaufzeiten für Leistungen bis 40kVA
Spezifikation

Die unterbrechungsfreien Stromversorgungssysteme Eaton® 9155 und 9355 sind Doppelwandler-USV-Anlagen mittlerer Größe, die sämtliche Probleme der öffentlichen Stromversorgung lösen und saubere, störungs- und unterbrechungsfreie Spannung, für die ständig wachsenden Lasten in heutigen Serverräumen hoher Leistungsdichte liefern.
Die Eaton 9155/9355 bietet zudem eine marktführende Kombination aus Flexibilität, Skalierbarkeit und Leistungsdichte – innerhalb eines hocheffizienten Systems. Die Produktfamilie besteht aus ein- und dreiphasigen USV-Modellen im Leistungsbereich von 8-40 kVA.



Erstklassige Leistungsfähigkeit

  • Online-Doppelwandler-Technologie bietet höchstmögliches Maß an Schutz
  • Dank ihres transformatorlosen und digitalen Designs (DSP) arbeitet die Eaton 9155/9355 mit bis zu 98% Wirkungsgrad im Hocheffizienzmodus.
  • Die aktive Leistungsfaktorkorrektur (PFC) sorgt für unschlagbare Werte bei Eingangsleistungsfaktor (0,99) und Eingangs-THDi (3-4,5 %); sie verbessert so die Kompatibilität mit Generatoren und eliminiert Wechselwirkungen mit anderen kritischen Komponenten im selben Netz.
  • Die USV bietet optimalen Stromversorgungsschutz für modernes IT-Equipment mit Leistungsfaktor 0,9.

Maximale Zuverlässigkeit

  • Die Hot Sync®-Technologie erlaubt es, USV-Anlagen parallel zu betreiben und so die Verfügbarkeit oder die Leistung zu erhöhen.
  • Die ABM®-Technologie lädt Batterien nach speziellen Eaton Vorgaben und vermeidet so die Korrosion der Batterieelektroden. Hierdurch verlängert sich die Batterielebensdauer um bis zu 50%.
  • Alle Standardkonfigurationen umfassen interne Batterien mit bis zu 33 Minuten Laufzeit.

Umfangreiche Konfigurierbarkeit

  • Das konfigurierbare, Steuerpanel mit mehrsprachigem, grafikfähigem LCD-Display und Hintergrundbeleuchtung ermöglicht eine einfache Überwachung des USV-Status.
  • Umfangreiche Kommunikationsoptionen gewährleisten eine problemlose Integration in unterschiedliche Anwendungen und Systeme.
  • Die mitgelieferte Eaton-Software-Suite erlaubt, im Fall eines längeren Stromausfalls, einen ordnungsgemäßen Netzwerk-Shutdown. Bei Bedarf lässt sich die Eaton 9155/9355 in Systeme für Netzwerkmanagement, Industrieautomation oder Gebäudemanagement integrieren.

Kosteneinsparungen und Nachhaltigkeit

  • Durch ihren hohen Wirkungsgrad trägt die USV zu geringeren Stromkosten, längeren Batterielaufzeiten und reduzierten Kosten für die Klimatisierung bei.
  • Das kompakte Tower-Design benötigt weniger Stellfläche, erleichtert so die Raumplanung und spart wertvollen Platz. – Dank bereits integrierter Batterien lassen sich häufig externe Batteriekabinette einsparen, die sonst zusätzliche Kosten verursachen und Stellfläche benötigen.

Hot Sync

Eatons Hot Sync-Technologie steigert Zuverlässigkeit der Stromversorgung

Eatons Hot Sync-Technologie ist für parallel-redundante N+1-Systeme in 24/7-Anwendungen ausgelegt. Sie lässt sich auch in Parallelkonfigurationen zur Leistungserhöhung einsetzen – nicht zuletzt als Skalierungs-Baustein für die ständig wachsenden Leistungsanforderungen. Über Hot Sync lassen sich bis zu vier gleichartige 9155/9355-Module, zur Leistungserhöhung wie zu Redundanzzwecken, parallel schalten.

 

Eine saubere und gleichmäßige Lastaufteilung ist das Hauptkriterium für eine umfassende Versorgungsqualität und die Zuverlässigkeit eines USV -Parallelsystems. Die Hot Sync-Technologie macht dies möglich, ohne eine Kommunikation zwischen den USV-Anlagen zu benötigen, und umgeht so den Single-Point-of-Failure, den andere Parallelschalt-Technologien mit sich bringen. Aus Anwendersicht ebenso wie aus ökonomischer Sicht bringt diese „praktisch perfekte“ Zuverlässigkeit langfristig deutliche Einsparungen, denn jeder Stillstand ist kostspielig und kann unvorhersehbare Folgen haben.

ABM optimiert Batterie-Performance und -lebensdauer

Die ABM-Technologie der USV 9155/9355 maximiert die Einsatzfähigkeit und Lebensdauer der Batterien:

  • Die ABM-Technologie verwendet eine einzigartige Dreistufen-Ladetechnik, die im Vergleich mit herkömmlicher Erhaltungsladung die Batterielebensdauer beträchtlich verlängert und die Ladezeiten optimiert. Batteriespannung während eines ABM-Ladezyklus
  • Das temperaturkompensierte Laden erfasst auch Temperaturänderungen und passt die Ladespannung entsprechend an, so dass die Batterie noch individueller behandelt und dadurch ihre Lebensdauer noch deutlich weiter gesteigert wird.
  • Ein integriertes Batteriemanagement-System testet und überwacht den Zustand der Batterien sowie die verbleibende Lebensdauer und ermöglicht über Anwendermitteilungen eine rechtzeitige Prävention.

Auch gesucht unter: pw 9355, Eaton 9355 UPS, Powerware 9355 UPS

Die ConnectUPS-X-Web/SNMP-X-Slot-Karte verbindet die Eaton 9155/9355 direkt mit einem Ethernet-Netzwerk und dem Internet und ermöglicht ein geordnetes Herunterfahren der Computer im Netzwerk. Die ConnectUPS-X-Web/SNMP-Karte verfügt auch über einen 3-Port-Hub.
Die Modbus-Karte ist eine X-Slot-Steckkarte für die permanente Echtzeit-Überwachung der Eaton 9155/9355 über ein Gebäudemanagement-System (BMS) oder ein Industrieautomatisierungs- System.
Die X-Slot-Relaisschnittstellen-Karte bietet vier programmierbare, isolierte und potentialfreie Form-C-Relaiskontakt-Ausgänge (Voreinstellung: Stromausfall, Batterie schwach, USV-Alarm/OK, Umgehung aktiv) sowie einen Eingang.
Der Sensor zur Überwachung der Umgebungsbedingungen (EMP) arbeitet mit der Eaton 9155/9355 und der ConnectUPS-X-Karte zusammen und überwacht die Umgebungstemperatur und die relative Luftfeuchte. Per Konfiguration einstellbar, kann der EMP auch den Zustand zweier zusätzlicher Sensorkontakte (etwa für Rauchentwicklung oder offene Türen) weiterleiten.
Optionaler integrierten oder externen MBS verfügbar, der als Gesamtumgehung Wartungsoder Servicearbeiten an der USV ermöglicht, ohne dass die Last heruntergefahren werden muss.

Empfohlenes Zubehör

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Die unterbrechungsfreien Stromversorgungssysteme Eaton® 9155 und 9355 sind Doppelwandler-USV-Anlagen mittlerer Größe, die sämtliche Probleme der öffentlichen Stromversorgung lösen und saubere, störungs- und unterbrechungsfreie Spannung, für die ständig wachsenden Lasten in heutigen Serverräumen hoher Leistungsdichte liefern.
Die Eaton 9155/9355 bietet zudem eine marktführende Kombination aus Flexibilität, Skalierbarkeit und Leistungsdichte – innerhalb eines hocheffizienten Systems. Die Produktfamilie besteht aus ein- und dreiphasigen USV-Modellen im Leistungsbereich von 8-40 kVA.



Erstklassige Leistungsfähigkeit

  • Online-Doppelwandler-Technologie bietet höchstmögliches Maß an Schutz
  • Dank ihres transformatorlosen und digitalen Designs (DSP) arbeitet die Eaton 9155/9355 mit bis zu 98% Wirkungsgrad im Hocheffizienzmodus.
  • Die aktive Leistungsfaktorkorrektur (PFC) sorgt für unschlagbare Werte bei Eingangsleistungsfaktor (0,99) und Eingangs-THDi (3-4,5 %); sie verbessert so die Kompatibilität mit Generatoren und eliminiert Wechselwirkungen mit anderen kritischen Komponenten im selben Netz.
  • Die USV bietet optimalen Stromversorgungsschutz für modernes IT-Equipment mit Leistungsfaktor 0,9.

Maximale Zuverlässigkeit

  • Die Hot Sync®-Technologie erlaubt es, USV-Anlagen parallel zu betreiben und so die Verfügbarkeit oder die Leistung zu erhöhen.
  • Die ABM®-Technologie lädt Batterien nach speziellen Eaton Vorgaben und vermeidet so die Korrosion der Batterieelektroden. Hierdurch verlängert sich die Batterielebensdauer um bis zu 50%.
  • Alle Standardkonfigurationen umfassen interne Batterien mit bis zu 33 Minuten Laufzeit.

Umfangreiche Konfigurierbarkeit

  • Das konfigurierbare, Steuerpanel mit mehrsprachigem, grafikfähigem LCD-Display und Hintergrundbeleuchtung ermöglicht eine einfache Überwachung des USV-Status.
  • Umfangreiche Kommunikationsoptionen gewährleisten eine problemlose Integration in unterschiedliche Anwendungen und Systeme.
  • Die mitgelieferte Eaton-Software-Suite erlaubt, im Fall eines längeren Stromausfalls, einen ordnungsgemäßen Netzwerk-Shutdown. Bei Bedarf lässt sich die Eaton 9155/9355 in Systeme für Netzwerkmanagement, Industrieautomation oder Gebäudemanagement integrieren.

Kosteneinsparungen und Nachhaltigkeit

  • Durch ihren hohen Wirkungsgrad trägt die USV zu geringeren Stromkosten, längeren Batterielaufzeiten und reduzierten Kosten für die Klimatisierung bei.
  • Das kompakte Tower-Design benötigt weniger Stellfläche, erleichtert so die Raumplanung und spart wertvollen Platz. – Dank bereits integrierter Batterien lassen sich häufig externe Batteriekabinette einsparen, die sonst zusätzliche Kosten verursachen und Stellfläche benötigen.

Hot Sync

Eatons Hot Sync-Technologie steigert Zuverlässigkeit der Stromversorgung

Eatons Hot Sync-Technologie ist für parallel-redundante N+1-Systeme in 24/7-Anwendungen ausgelegt. Sie lässt sich auch in Parallelkonfigurationen zur Leistungserhöhung einsetzen – nicht zuletzt als Skalierungs-Baustein für die ständig wachsenden Leistungsanforderungen. Über Hot Sync lassen sich bis zu vier gleichartige 9155/9355-Module, zur Leistungserhöhung wie zu Redundanzzwecken, parallel schalten.

 

Eine saubere und gleichmäßige Lastaufteilung ist das Hauptkriterium für eine umfassende Versorgungsqualität und die Zuverlässigkeit eines USV -Parallelsystems. Die Hot Sync-Technologie macht dies möglich, ohne eine Kommunikation zwischen den USV-Anlagen zu benötigen, und umgeht so den Single-Point-of-Failure, den andere Parallelschalt-Technologien mit sich bringen. Aus Anwendersicht ebenso wie aus ökonomischer Sicht bringt diese „praktisch perfekte“ Zuverlässigkeit langfristig deutliche Einsparungen, denn jeder Stillstand ist kostspielig und kann unvorhersehbare Folgen haben.

ABM optimiert Batterie-Performance und -lebensdauer

Die ABM-Technologie der USV 9155/9355 maximiert die Einsatzfähigkeit und Lebensdauer der Batterien:

  • Die ABM-Technologie verwendet eine einzigartige Dreistufen-Ladetechnik, die im Vergleich mit herkömmlicher Erhaltungsladung die Batterielebensdauer beträchtlich verlängert und die Ladezeiten optimiert. Batteriespannung während eines ABM-Ladezyklus
  • Das temperaturkompensierte Laden erfasst auch Temperaturänderungen und passt die Ladespannung entsprechend an, so dass die Batterie noch individueller behandelt und dadurch ihre Lebensdauer noch deutlich weiter gesteigert wird.
  • Ein integriertes Batteriemanagement-System testet und überwacht den Zustand der Batterien sowie die verbleibende Lebensdauer und ermöglicht über Anwendermitteilungen eine rechtzeitige Prävention.

Auch gesucht unter: pw 9355, Eaton 9355 UPS, Powerware 9355 UPS

Unverbindlich Informationen anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.

Auszug aus der U.T.E. Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite sind unterschiedliche Kontakt- bzw. Anfrageformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede
(2) Vorname (optional)
(3) Nachname
(4) Unternehmen (optional)
(5) Telefonnummer (optional)
(6) Faxnummer (optional)
(7) E-Mailadresse
(8) Kundenart (Händler, Anwender, Installateur, Planer)
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(5) Webseite über die das Formular abgesendet wurde
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Da die auf unserer Website verwendeten Formulare auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Anfrageformulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

9.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Anfrageformulare und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf bzw. die Beseitigung kann jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an U.T.E. Electronic GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Str. 86, 58454 Witten, oder durch eine E-Mail an info@ute.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Die vollständige Datebschutzerklärung finden die unter Datenschutz.

captcha

IP Thermometer mit integrietem Webserver und E-Mail Alarm - NUR 154,00

DELTA Authorised Distributor

Teltonika Authorized Distributor

EATON authorised PowerAdvantage Partner

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Kunden, Behörden sowie Fachhändler und Systemhäuser.
Kein Verkauf an Endkunden.
Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Allen Produkten liegt i.d.R. eine englischsprachige Bedienungsanleitungen bei.