USV-Anlagen bis 10 kVA

Doppelwandler-Online-USVen - mit Lithium-Batterien & reiner Sinuswelle

Die Online USV-Anlagen aus der Custos Serie sind ideal für die unterbrechungsfreie Stromversorgung mittlerer Leistungen in unterschiedlichsten Umgebungen. Dank ihrer fortschrittlichen Technologie können die Doppelwandler USVen der Custos Serie  48V Lithium-Batteriebänken kombiniert werden.

19-Zoll USV-Anlagen mit Lithium-Batterien

Für die 19'' USV-Anlagen der U.T.E. Custos Serie stehen Batteriebänke/ Batteriemodule mit Lithium-Batterien (LiFePO4) zur Verfügung.
Lithium-Batterien – Was genau sind LiFePO4-Batterien?
LiFePO4-Batterien sind eine Lithium-Batterieart, die aus Lithium-Eisen-Phosphat besteht. Andere Batterien in der Gruppe der Lithium-Batterien sind:

  • Lithium-Kobalt-Oxid (LiCoO22)
  • Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid (LiNiMnCoO2)
  • Lithium-Titanat (LTO)
  • Lithium-Mangan-Oxid (LiMn2O4)
  • Lithium-Nickel-Kobalt-Aluminium-Oxid (LiNiCoAlO2)

Nicht alle Lithium-Batterien eignen sich für USV-Anlagen. So werden bspw. Lithium-Ionen-Batterien in Mobiltelefonen, Tablets oder anderen Mobilengeräten verwendet. Warum werden dann bei den Batteriemodulen für die USV-Anlagen der Custos Serie Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4)-Batterien und nicht ebenfalls Lithium-Ionen (Li-Ion)-Batterien verwendet?

LiFePO4-Batterien wurden im Jahr 1996 an der Universität von Texas entwickelt und sind die bis heute sicherste, stabilste und zuverlässigste Lithiumbatterie.

LiFePO4 vs. Lithium-Ionen-Batterien für USV-Anlagen

Nachdem wir eben kurz erläutert haben, was LiFePO4-Batterien sind, wollen wir nun erklären, warum LiFePO4 besser für USV-Anlagen geeignet sind als Lithium-Ionen- und andere Lithium-Batterien.
Die LiFePO4-Batterie eignet sich nicht für tragbare Geräte wie Uhren, Mobiltelefone, Tablets oder Notebooks, denn sie haben im Vergleich zu Lithium-Ionen-Batterien eine geringere Energiedichte. Aber für Anwendungen wie Solarenergiesysteme/ Solarund PV-Anlagen, Wohnmobile, Golfwagen, Motorboote, Elektromotorräder und eben auch USV-Anlagen sind Lithium-Eisen-Phosphat Batterien bei weitem besser geeignet als Lithium-Ionen-Batterien. Aber warum?

Lithium-Batterien für USV-Anlagen mit langer Lebensdauer
LiFePO4 Lithium-Batterien sind für stationäre Ernergie-/ Stromspeicher wie bspw. USV-Anlgen deutlich besser geeignet, da zum einen die Lebensdauer einer LiFePO4-Batterie mehr als viermal so lang ist wie die anderer Lithium-Ionen-Batterien und außerdem sind LiFePO4 Lithium-Batterien der sicherste Lithium-Batterietyp auf dem Markt – deutlich sicherer als Lithium-Ionen- und andere Batterietypen.

LiFePO4 Lithium-Batterien – die besten Batterien für USV-Anlagen
LiFePO4-Batterien können mit über 6.000 Ladezyklen nicht nur deutlich häufiger aufgeladen werden als klasische USV-Batterien, sondern erreichen auch eine Entladetiefe von 100% (DOD). Warum ist das wichtig? Weil das bedeutet, dass Sie sich bei LiFePO4 (im Gegensatz zu anderen Batterien) keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Batterie übermäßig entladen und damit belastet wird.
Das bedeutet zugleich, dass Sie LiFePO4 Lithium-Batterien deutlich länger verwenden können, was wiederrum die Wartungskosten der USV-Anlage senkt.

Sichere, stabile Chemie – Lithium-Batterien für USV-Anlagen

Nicht nur bei USV-Anlagen ist die Sicherheit der Batterien wichtig – LiFePO4 Lithium-Batterien erfüllen alle Anforderungen die an USV-Batterien gestellt werden.
Die in den Nachrichten erwähnten "explodierenden" Lithium-Ionen Laptop- und Smartphone-Akkus haben eines deutlich gemacht: Lithium-Ionen Batterien/ Akkus sind nicht hundertprozentig sicher, weshalb sie i.dr. auch nicht in unternehmenskritischen Anwendungen/ Installationen wie USV-Anlagen in Rechenzentren oder Serverräumen verwendet werden. Die Gefahr die von Lithium-Ionen Batterien aus geht besteht bei LiFePO4 Lithium-Batterien nicht, weshalb sie sich optimal für die Verwendung bei der unterbrechungsfreien Stronversorgung (USV) eignen.
Einer der wichtigsten Vorteile von LiFePO4 Lithium-Batterien gegenüber anderen Lithium-Batterietypen ist die Sicherheit.

Insgesamt haben LiFePO4-Batterien die sicherste Lithiumchemie, denn Lithiumeisenphosphat hat eine äußerst große thermische und strukturelle Stabilität. Selbst Blei-Säure und die meisten anderen Batterietypen bieten nicht das Niveau von LiFePO4 in bezug auf die thermische und strukturelle Stabilität. Zudem sind LiFePO4 Lithium-Batterien nicht brennbar und können hohen Temperaturen standhalten, ohne sich zu zersetzen.
Sie neigen nicht zum thermischen Durchgehen und bleibt bei Raumtemperatur kühl.
Zudem geraten LiFePO4 Lithium-Batterien nicht in Brand oder explodieren nicht, selbst dann sie rauen Temperaturen oder gefährlichen Ereignissen (z. B. einem Kurzschluss oder einem Unfall) ausgesetzt sind.
Deshalb sind LiFePO4 Lithium-Batterien optimal für USV-Anlagen geeignet!

Sortiert nach
Ergebnisse 1 - 3 von 3

CU-1102KL
einphasig, 2 kVA/ 1,8 kW

Doppelwandler-Online-USV für Lithium-Batterien - mit reiner Sinuswelle - Als Rack- o. ...

PS5120E
Lithium-Batteriebank - 100Ah

51,2V/ 100Ah Lithium-Batteriebank - LiFiPO4 Rack-Batterie für CU-1102KL, Clippers LB 5KL ...

Relais-I/O-Karte
AS400

Kommunikationskarte für Kontaktschließungen zur Fernüberwachung der USV

Unverbindlich Informationen anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.

Auszug aus der U.T.E. Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite sind unterschiedliche Kontakt- bzw. Anfrageformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede
(2) Vorname (optional)
(3) Nachname
(4) Unternehmen (optional)
(5) Telefonnummer (optional)
(6) Faxnummer (optional)
(7) E-Mailadresse
(8) Kundenart (Händler, Anwender, Installateur, Planer)
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(5) Webseite über die das Formular abgesendet wurde
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Da die auf unserer Website verwendeten Formulare auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Anfrageformulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

9.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Anfrageformulare und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf bzw. die Beseitigung kann jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an U.T.E. Electronic GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Str. 86, 58454 Witten, oder durch eine E-Mail an info@ute.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Die vollständige Datebschutzerklärung finden die unter Datenschutz.

captcha

IP Thermometer mit integrietem Webserver und E-Mail Alarm - NUR 154,00

DELTA Authorised Distributor

Teltonika Authorized Distributor

EATON authorised PowerAdvantage Partner

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Kunden, Behörden sowie Fachhändler und Systemhäuser.
Kein Verkauf an Endkunden.
Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Allen Produkten liegt i.d.R. eine englischsprachige Bedienungsanleitungen bei.