Umwelt-Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Interface ENVIROMUX-1W von NTI
Drucken
Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP. Früherkennung und- warnung - bevor kritische Ereignisse eine Katastrophe auslösen.
NTI  ENVIROMUX-1W: NTI Umwelt-Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Interface zur Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP
NTI  ENVIROMUX-1W: NTI Umwelt-Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Interface zur Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP
ueberwachung_nti_envoromux-1w_02
ueberwachung_nti_envoromux-1w_dia
ueberwachung_nti_envoromux-1w

Umwelt-Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Interface
ENVIROMUX-1W von NTI

Bewertung: Noch nicht bewertet
  • 2x RJ11-Anschlüsse zur Kaskadierung von bis zu 24 einzelnen 1-Draht-Sensoren
  • 2x digitale Eingänge für I/O Sensoren
Variante
Artikelnummer: ENVIROMUX-1W
Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP. Früherkennung und- warnung - bevor kritische Ereignisse eine Katastrophe auslösen.
Allg. Produktbeschreibung

ENVIROMUX-1W: Umgebungs-Überwachungssystem für bis zu 24 1-Draht-Sensoren

Das ENVIROMUX-1W aus der NTI ENVIROMUX®-Serie ist ein Umweltüberwachungssystem mit 1-Wire-Sensor-Interface Technologie, mit dem kritische Umgebungsbedingungen an bis zu 24 Messpunkten überwacht werden können. So können Sie mit dem kompakten Umwelt-Monitoring-System ENVIROMUX-1W von NTI bspw. ganz einfach die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, den Strom, einen möglichen Wassereinbruch, Feuer und/oder Rauch sowie den unbefugten Zutritt zum Serverraum überwachen.
Sobald ein Messwert der bis zu 24 Sensoren einen frei konfigurierbaren Schwellenwert unter- oder überschreitet benachrichtig Sie das ENVIROMUX-1W per E-Mail, Web-Seite, Netzwerkmanagement (SNMP) und/ oder SMS-Nachrichten (via email-to-SMS) .

Eigenständiges Überwachungssystem und IP-Fernsensor
Das Environment Monitoring System ENVIROMUX-1W kann sowohl als unabhängiges und eigenständiges Überwachungssystem oder als IP-Fernsensor für die Enterprise Überwachungssysteme ENVIROMUX-2D / 5D / 16D von NTI verwendet werden. Das Gerät besitzt, neben zwei digitalen Eingängen, zwei RJ11 Anschlüsse (RJ11 6P4C) und unterstützt bis zu 24 einzelne 1-Draht-Sensoren in beliebiger Kombination – so können Sie mit dem ENVIROMUX-1W u.a. die Temperatur und Feuchtigkeit, den Taupunkt, Temperaturänderungen per K-Typ Thermoelement oder digitale Eingänge - an bis zu 24 Messpunkten - sowie 2 separate digitale Eingänge (direkt an Gerät) überwachen.
An jedem der beiden RJ11-Anschlüsse können die Sensoren dabei bis zu 183m (600 ft.) entfernt installiert werden.

Überwachung von IP Netzwerk-Geräten (via Ping) und Live-Bilder von IP-Netzwerk-Videokameras
Mit dem NTI Umgebungs-Überwachungssystem ENVIROMUX-1W können Sie pro Gerät bis zu vier IP-Netzwerkgeräte (IP Network Devices) per Ping überwachen. Zudem kann mit jeder ENVIROMUX-1W der Live-Stream von bis zu vier IP Kameras angezeigt und überwacht werden, so dass Sie mit dieser Monitoring-Unit nicht nur die Umgebungsbedingungen sondern auch die Erreichbarkeit und Funktionalität der einzelnen Geräte Ihrer IT-Landschaft sowie über Live-Ansichten die Vorgänge in Ihrem Serverraums - in Echtzeit - überwachen können.

 

Features des Umwelt-Monitoring-Systems mit 1-Draht-Technologie ENVIROMUX-1W von NTI auf einen Blick

  • Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP.
  • Umfangreiche Sensorunterstützung:
    • 2x digitale Eingänge für Schließkontakte.
    • 2x RJ11 6P4C Stecker für die Kaskadierung von 1-Draht-Temperatur, -Feuchte, -Taupunkt, -Thermoelement oder -Digitaleingang Ereiterungen — in beliebiger Kombination.
      • Bis zu 24 Temperatur-, K-Typ Thermoelement- oder alle anderen 1-Draht-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden.
      • Bis zu 8 Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt- 1-Draht-Kombi-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden. Jede Kombisensor für Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt entspricht dabei 3 Single-Sensoren.
      • Bis zu 12 ENVIROMUX-DI2-1W digitale Eingangs-Erweiterungen können an die beiden RJ11-Steckverbinder angeschlossen werden, so dass maximal 24 zusätzliche digitale Eingänge ermöglicht werden. Jede ENVIROMUX-DI2-1W entspricht dabei 2 Einzelsensoren.
      • Die maximale Kabellänge an jedem Stecker kann bis zu 183 m (600 ft) betragen (abhängig von der Konfiguration und Anzahl der angeschlossenen Sensoren).
      • Verwenden Sie einen RJ11 Splitter (NTI RJ11-3JCK) zur Kaskadierung der 1-Draht-Sensoren (separat erhältlich).
  • Alle ENVIROMUX-1W(P)-Sensoren sind Hot-Plug fähig:
    Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Alle angeschlossenen Sensoren werden - nach erfolgreichem LogIn - übersichtlich auf einer über den Webbrowser erreichbaren Seite dargestellt.
  • Überwachung (Monitoring via Ping) von bis zu 4 IP-Netzwerk-Geräte - Warnungen werden gesendet, wenn die Geräte nicht (mehr) reagieren.
  • Video-Live-Stream: Unterstützt bis zu 4 IP-Netzwerk-Kameras für Live-Bilder aus Ihrem Serverraum.
  • Erstellen Sie mehrere und/oder verschiedenen Warnungen/ Alarmierungen für jeden installierten Sensor.
  • Frei konfigurierbare Schwellenwerte für jeden einzelnen Sensor: Ein Alarm wird abgesetzt sobald der jeweilige Schwellenwert eines Sensors erreicht bzw. überschritten wird
  • Bedingte Alarmierung (Smart Alert): Bedingungen für die Alarmierung können so konfiguriert werden, dass Warnungen (Alerts) ausgelöst werden sobald der Schwellenwert eines Sensors und/ oder die Schwellenwerte einer frei konfigurierbaren Kombination von Sensoren erreicht bzw. überschritten werden.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 einzelne Alarme und einen Smart Alert.
  • USB-Anschluss .
  • Redundante Stromversorgung: Zwei Stromeingänge für den Anschluss an zwei separate Stromquellen (Dual reduntant Power Supplies). Das für die redundante Stromversorgung notwendige zweite Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat bestellt werden.
  • Integrierbar mit verschiedenen Open-Source-SNMP-Überwachungs Pakete wie bspw. Nagios oder MRTG
  • Das Gerät kann über SNMP abgefragt werden.
  • In Kürze erhältlich: Intuitive grafische Management-Software
    Die optionale Management-Software bietet eine einfach zu bedienende und einheitliche Grafische Oberfläche (GUI) sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-Einheiten und alle angeschlossenen Sensoren.
  • Sicherheit: HTTPS, SSLv3, AES 256-Bit-Verschlüsselung, Benutzername / Passwort-Authentifizierung (16 Zeichen), Erstellung von (eingeschränkten) Benutzerkonten mit individuell stzbaren Zugriffsrechten.
  • Ideal für eine breite Palette von Anwendungen, einschließlich dem Rack- und IT-Infrastruktur-Monitoring sowie der Überwachung von Lager- und Kühlhäusern oder jedem anderen unbemannten Bereich der permanent überwacht werden muss.

Kontrolle/ Steurerung/ Konfigurtaion/ Überwachung mit dem ENVIROMUX-1W

Web-Oberfläche

  • Die Konfiguration kann über eine Web-Seite vis Internet / LAN erfolgen.
    • Wenn das ENVIROMUX-1W als IP-Remote-Sensor für eine Enterprise Überwachungs-Einheit ENVIROMUX-2D / 5D / 16D verwendet wird, wird das ENVIROMUX-1W über das ENVIROMUX-xD Web-Interface konfiguriert.
  • Unterstützt alle gängigen Browser:
    Internet Explorer 6.0 und höher, Firefox 1.5 und höher, Netscape 9, Google Chrome, Safari 1.3 und höher für Mac und Safari 3.0 und höher für PC.
  • Konfiguration von Sensor-Schwellwerten, Methoden und Formate von Alarmen sowie System-Datenprotokollen.
  • Ansicht und Bearbeiten von aktuellen Sensorwerten, Schwellwerten und Alarmzuständen.
    • Alle angeschlossenen Sensoren können auf einer Übersichtsseite angezeigt werden.
    • Benutzerdefinierte Einstellungen können Sensoren automatisch in den Normalzustand zurückversetzen, wenn ein Alarmzustand gelöscht wird.
    • Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Anzeigen und Bearbeiten von Einträgen in den gespeicherten Systemprotokollen.
  • Ereignisprotokoll-Datensätze für Systemwarnungen: Speichert bis zu 200 Einträge.
  • Datenprotokoll der Sensormesswerte (minütliche Protokollierung): Speichert bis zu 43.000 Einträge pro Sensor.
  • Das Datenprotokoll kann als "Kommata getrennte" Textdatei heruntergeladen werden.
  • Konfiguration von IP-Informationen (Adresse, Subnet-Mask, Standard-Gateway, DNS, etc.), administrativen Benutzereinstellungen und Einstellungen zur Datenprotokollierung .
  • Bis zu 9 Benutzer können gleichzeitig auf die Web-Seite zugreifen.
  • Berechtigungen, Zeitplan und Warnmethoden (Alarmierungen) sind für jeden Benutzer konfigurierbar.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 Sensorbedingungen (Alerts).
  • Konfigurieren Sie einen Smart Alert: Kombination verschiedener Alerts um eine Warnmeldungen zu senden.

Telnet

  • Überwachung via Telnet über das textbasierte Menüsystem.
  • Der Zugriff via Telnet erfolgt gesichert über die Eingabe von Benutzername / Passwort.
  • Das System speichert die Anmeldeinformationen verschlüsselt.
  • Zwei Benutzerebenen: Benutzer und Administratoren.

Netzbetrieb/ Network Operation

  • SNMP-Unterstützung, so dass eine Integration in Netzwerk-Management-Plattformen problemlos möglich ist.
  • Aktualisierung der System-Firmware.

Open Source Monitoring-Integration

  • Mit Multi Router Traffic Grapher
  • Datenprotokollierung (Data Logging) mit Syslog

Optionale Management Software (in Kürze erhältlich)

  • Intuitive grafische Management-Software
    Die optional erhältliche bietet eine einfach zu bedienende, einheitliche Schnittstelle sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-MICRO-T, ENVIROMUX-MICRO-TRHP, ENVIROMUX-1W und ENVIROMUX-1WP Einheiten und aller angeschlossenen Sensoren.
    Konfigurationsänderungen an mehreren angeschlossenen Geräte in einer Gruppe auf einmal via Push.
  • So können ganz einfach bspw. neue Benutzer angelegt, E-Mail-Server erstellt oder neu konfiguriert und Netzwerk-, Sicherheits- und Systemeinstellungen etc. via Push-Nachricht auf allen Geräten einer Gruppe geändert werden.
Spezifikation

Technische Daten des Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Technology: ENVIROMUX-1W von NTI

Tabellarische Darstellung der Technischen Daten des ENVIROMUX-1W
Anschlüsse
Sensoreingänge 2x RJ11 Buchsen (6P4C) zum Anschluss von bis zu 24 1-Draht Sensoren
- Kaskadierung (Daisy-Chain) von bis zu 24 einzelnen Sensoren
- Anschluss von bis zu 24 Temperatur-, Thermoelement- oder jedem anderen Einzel-Sensor möglich
- Anschluss von bis zu 8 dreifach 1-Draht-Kombisensoren für Temperatur, Feuchte und Taupunkt möglich (Jeder 3fach Kombisensor entspricht 3 Einzelsensoren)
- Anschluss von bis zu 12 Digital-Input-Erweiterungen (ENVIROMUX-DI2-1W) für 24 weitere digitale Eingänge möglich (jeder ENVIROMUX-DI2-1W entspricht 2 Einzelsensoren)
Digitale Eingänge (Schließkontakte) 2x Schraubklemmleiste (Screw Terminal Pairs) zum direkten Anschluss von Schließkontakten, Relais oder Flüßigkeitssensoren
- Potentialfrei
- Ausgangsspannung: 5 V DC
- Strombgrenzung auf 10 mA
- Maximaler Kontaktwiderstand: 10 kΩ
Netzwerkanschluss (Ethernet Port) 1x RJ45 Buchse mit LED
10/100 BaseT Ethernet Schittstelle
USB OTG Port 1x Micro USB Buchse Typ B mit voller USB 2.0 Unterstützung
Stromeingänge 2x Stromeingangsbuchse (für redudante Stromversorgung über 2 Stromquellen)
Reichweite - Entfernung der Sensoren
  Sensoren können bis zu 183 m (600 ft.) entfernt vom Gerät installiert werden
(Abhängig von der Konfiguration und der Anzahl der angeschlossenen Sensoren)
Alarmierungen
Alarme 4 Möglichkeiten der Alarmierung - bis zu 32 Alarme und ein Smart Alert können konfiguriert werden
E-Mail √ (ja)
Web-Seite √ (ja)
SNMP traps (v1, v2c) √ (ja)
SMS Nachricht √ (ja) - via email-to-SMS
Smart Alerts √ (ja) - 1x Smart Alerts
Kontrolle/ Steurerung/ Konfigurtaion/ Überwachung
Web Interface √ (ja)
Telnet √ (ja)
SNMP Monitoring (v1, v2c) √ (ja)
Protokolle HTTP/ HTTPS, SNMP V1/V2c, SMTP, TCP/IP, Syslog, SNTP, DCHP, SSLv3, AES 256-bit, 3DES, Blowfish, RSA, EDH-RSA, Arcfour
IT-Infrastruktur-Monitoring √ (ja) - Überwachung via Ping von bis zu 4 Ip Netwerk-Geräten
IP Kamera Live-Stream Live-Bilder von bis zu 4 IP Netzwerk-Kameras
Stromversorgung
Stromeingänge 2x Stromeingangsbuchse (für redudante Stromversorgung über 2 Stromquellen)
Stromversorgung über Länderspezifisches 240VAC (oder 120VAC) 5,5VDC - 1,5A - Netzteil (1x im Lieferumfang enthalten)
(weiteres Netzteil zur redudanten Stromversorgung muss separat bestellt werden)
Umgebungsbedingungen
Temperatur (Betrieb & Lagerung) -20°C bis 75°C (-4°F ~ 167°F)
Luftfeuchte (Betrieb & Lagerung) 0% bis 90% relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Physische Eigenschaften
Abmessungen (BxTxH) 102x93x35 mm (4x3.65x1.37 in)
Zulassungen (Appovals)
  CE, RoHS
Garantie (Warranty)
Herstellergarantie 2 Jahre

Lieferumfang des IP Umwelt- und Sicherheitsüberwachungssystems ENVOROMUX-1W

  • 1x NTI ENVIROMUX-1W: Umgebungs-Überwachungssystem für bis zu 24 1-Draht-Sensoren (Gerät zur Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP)
  • 1x NTI PWR-SPLY-ELC: 5,5 V DC Netzteil für ENVIROMUX-1W

Features des Umwelt-Monitoring-Systems mit 1-Draht-Technologie ENVIROMUX-1W von NTI auf einen Blick

  • Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP.
  • Umfangreiche Sensorunterstützung:
    • 2x digitale Eingänge für Schließkontakte.
    • 2x RJ11 6P4C Stecker für die Kaskadierung von 1-Draht-Temperatur, -Feuchte, -Taupunkt, -Thermoelement oder -Digitaleingang Ereiterungen — in beliebiger Kombination.
      • Bis zu 24 Temperatur-, K-Typ Thermoelement- oder alle anderen 1-Draht-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden.
      • Bis zu 8 Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt- 1-Draht-Kombi-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden. Jede Kombisensor für Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt entspricht dabei 3 Single-Sensoren.
      • Bis zu 12 ENVIROMUX-DI2-1W digitale Eingangs-Erweiterungen können an die beiden RJ11-Steckverbinder angeschlossen werden, so dass maximal 24 zusätzliche digitale Eingänge ermöglicht werden. Jede ENVIROMUX-DI2-1W entspricht dabei 2 Einzelsensoren.
      • Die maximale Kabellänge an jedem Stecker kann bis zu 183 m (600 ft) betragen (abhängig von der Konfiguration und Anzahl der angeschlossenen Sensoren).
      • Verwenden Sie einen RJ11 Splitter (NTI RJ11-3JCK) zur Kaskadierung der 1-Draht-Sensoren (separat erhältlich).
  • Alle ENVIROMUX-1W-Sensoren sind Hot-Plug fähig:
    Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Alle angeschlossenen Sensoren werden - nach erfolgreichem LogIn - übersichtlich auf einer über den Webbrowser erreichbaren Seite dargestellt.
  • Überwachung (Monitoring via Ping) von bis zu 4 IP-Netzwerk-Geräte - Warnungen werden gesendet, wenn die Geräte nicht (mehr) reagieren.
  • Video-Live-Stream: Unterstützt bis zu 4 IP-Netzwerk-Kameras für Live-Bilder aus Ihrem Serverraum.
  • Erstellen Sie mehrere und/oder verschiedenen Warnungen/ Alarmierungen für jeden installierten Sensor.
  • Frei konfigurierbare Schwellenwerte für jeden einzelnen Sensor: Ein Alarm wird abgesetzt sobald der jeweilige Schwellenwert eines Sensors erreicht bzw. überschritten wird
  • Bedingte Alarmierung (Smart Alert): Bedingungen für die Alarmierung können so konfiguriert werden, dass Warnungen (Alerts) ausgelöst werden sobald der Schwellenwert eines Sensors und/ oder die Schwellenwerte einer frei konfigurierbaren Kombination von Sensoren erreicht bzw. überschritten werden.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 einzelne Alarme und einen Smart Alert.
  • USB-Anschluss .
  • Redundante Stromversorgung: Zwei Stromeingänge für den Anschluss an zwei separate Stromquellen (Dual reduntant Power Supplies). Das für die redundante Stromversorgung notwendige zweite Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat bestellt werden.
  • Integrierbar mit verschiedenen Open-Source-SNMP-Überwachungs Pakete wie bspw. Nagios oder MRTG
  • Das Gerät kann über SNMP abgefragt werden.
  • In Kürze erhältlich: Intuitive grafische Management-Software
    Die optionale Management-Software bietet eine einfach zu bedienende und einheitliche Grafische Oberfläche (GUI) sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-Einheiten und alle angeschlossenen Sensoren.
  • Sicherheit: HTTPS, SSLv3, AES 256-Bit-Verschlüsselung, Benutzername / Passwort-Authentifizierung (16 Zeichen), Erstellung von (eingeschränkten) Benutzerkonten mit individuell stzbaren Zugriffsrechten.
  • Ideal für eine breite Palette von Anwendungen, einschließlich dem Rack- und IT-Infrastruktur-Monitoring sowie der Überwachung von Lager- und Kühlhäusern oder jedem anderen unbemannten Bereich der permanent überwacht werden muss.

Kontrolle/ Steurerung/ Konfigurtaion/ Überwachung mit dem ENVIROMUX-1W

Web-Oberfläche

  • Die Konfiguration kann über eine Web-Seite vis Internet / LAN erfolgen.
    • Wenn das ENVIROMUX-1W als IP-Remote-Sensor für eine Enterprise Überwachungs-Einheit ENVIROMUX-2D / 5D / 16D verwendet wird, wird das ENVIROMUX-1W über das ENVIROMUX-xD Web-Interface konfiguriert.
  • Unterstützt alle gängigen Browser:
    Internet Explorer 6.0 und höher, Firefox 1.5 und höher, Netscape 9, Google Chrome, Safari 1.3 und höher für Mac und Safari 3.0 und höher für PC.
  • Konfiguration von Sensor-Schwellwerten, Methoden und Formate von Alarmen sowie System-Datenprotokollen.
  • Ansicht und Bearbeiten von aktuellen Sensorwerten, Schwellwerten und Alarmzuständen.
    • Alle angeschlossenen Sensoren können auf einer Übersichtsseite angezeigt werden.
    • Benutzerdefinierte Einstellungen können Sensoren automatisch in den Normalzustand zurückversetzen, wenn ein Alarmzustand gelöscht wird.
    • Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Anzeigen und Bearbeiten von Einträgen in den gespeicherten Systemprotokollen.
  • Ereignisprotokoll-Datensätze für Systemwarnungen: Speichert bis zu 200 Einträge.
  • Datenprotokoll der Sensormesswerte (minütliche Protokollierung): Speichert bis zu 43.000 Einträge pro Sensor.
  • Das Datenprotokoll kann als "Kommata getrennte" Textdatei heruntergeladen werden.
  • Konfiguration von IP-Informationen (Adresse, Subnet-Mask, Standard-Gateway, DNS, etc.), administrativen Benutzereinstellungen und Einstellungen zur Datenprotokollierung .
  • Bis zu 9 Benutzer können gleichzeitig auf die Web-Seite zugreifen.
  • Berechtigungen, Zeitplan und Warnmethoden (Alarmierungen) sind für jeden Benutzer konfigurierbar.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 Sensorbedingungen (Alerts).
  • Konfigurieren Sie einen Smart Alert: Kombination verschiedener Alerts um eine Warnmeldungen zu senden.

Telnet

  • Überwachung via Telnet über das textbasierte Menüsystem.
  • Der Zugriff via Telnet erfolgt gesichert über die Eingabe von Benutzername / Passwort.
  • Das System speichert die Anmeldeinformationen verschlüsselt.
  • Zwei Benutzerebenen: Benutzer und Administratoren.

Netzbetrieb/ Network Operation

  • SNMP-Unterstützung, so dass eine Integration in Netzwerk-Management-Plattformen problemlos möglich ist.
  • Aktualisierung der System-Firmware.

Open Source Monitoring-Integration

  • Mit Multi Router Traffic Grapher
  • Datenprotokollierung (Data Logging) mit Syslog

Optionale Management Software (in Kürze erhältlich)

  • Intuitive grafische Management-Software
    Die optional erhältliche bietet eine einfach zu bedienende, einheitliche Schnittstelle sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-MICRO-T, ENVIROMUX-MICRO-TRHP, ENVIROMUX-1W Einheiten und aller angeschlossenen Sensoren.
    Konfigurationsänderungen an mehreren angeschlossenen Geräte in einer Gruppe auf einmal via Push.
  • So können ganz einfach bspw. neue Benutzer angelegt, E-Mail-Server erstellt oder neu konfiguriert und Netzwerk-, Sicherheits- und Systemeinstellungen etc. via Push-Nachricht auf allen Geräten einer Gruppe geändert werden.

Gruppierte Darstellung der Technischen Daten des ENVIROMUX-1W

RJ11-Sensor-Ports

  • Zwei RJ11 6P4C Buchsen zur Kaskadierung von 1-Draht-Temperatur-, Feuchte-, Taupunkt- und Thermoelement-Sensoren oder Digital Input Erweiterungen -  in beliebiger Kombination (Kaskadierung (Daisy-Chain) von bis zu 24 einzelnen Sensoren)
    • Anschluss von bis zu 24 Temperatur-, Thermoelement- oder jedem anderen Einzel-Sensor möglich
    • Anschluss von bis zu 8 dreifach 1-Draht-Kombisensoren für Temperatur, Feuchte und Taupunkt möglich (Jeder 3fach Kombisensor entspricht 3 Einzelsensoren)
    • Anschluss von bis zu 12 Digital-Input-Erweiterungen (ENVIROMUX-DI2-1W) für 24 weitere digitale Eingänge möglich (jeder ENVIROMUX-DI2-1W entspricht 2 Einzelsensoren)
    • Die maximale Kabellänge an jedem RJ11-Port kann bis zu 183 m (600 ft) betragen - je nach Konfiguration und Anzahl der angeschlossenen Sensoren. Dieses Maximum umfasst auch die Kabellänge eines jeden Sensors.
    • RJ11 Splitter oder T-Tap-Boards - für die bequeme Kaskadierung - sind separat erhältlich (NTI RJ11-3JCK).

Potentialfreie Kontakte

  • Zwei Schraubenklemmenpaare zum Anschluss von Schließkontakten (Dry Contact) und/ oder Flüssigkeitserkennungssensoren.

USB-Anschluss

  • Eine Micro-USB-Buchse (Typ B)

Ethernet Anschluss

  • Ein RJ45-Buchse.
    10/100 Base-T Ethernet-Schnittstelle.

Unterstütze Protokolle

  • HTTP / HTTPS, SNMP v1 / v2c, SMTP, TCP / IP, Syslog, SNTP, DHCP, SSLv3, AES 256-Bit, 3DES, Blowfish, RSA, EDH-RSA, Arcfour
    • SSLv3 wurde in den folgenden Browser-Versionen deaktiviert, dieses betrifft die HTTPS-Verbindung zum ENVIROMUX-1W:
      • Microsoft Edge
      • Firefox Version 34 und höher
      • Opera Version 25 und höher
      • Google Chrome Version 40 und höher
      • Internet Explorer und Safari: alle Versionen erlauben SSLv3, wenn es Verbindungsprobleme gebe sollte, prüfen Sie bitte, ob SSLv3 manuell deaktiviert wurde.
  • Kompatibel mit jeder SNMP-Management-Software:
    Das Gerät kann über SNMP abgefragt werden.
  • Betrieb und Konfiguration über HTTP/HTTPS-Web-Seite.
  • Automatische Zuordnung der IP-Adresse des ENVIROMUX-1W über einen DHCP-Server möglich.
  • Generiert SNMP-Traps, E-Mail-Benachrichtigungen, Syslog-Meldungen, und SMS-Nachrichten (via email-to-SMS).
    • Warnungen und Alrame werden in Ereignisprotokoll angezeigt, das über die webbasierte Benutzeroberfläche zugänglich ist.
    • E-Mail-Benachrichtigungen können an bis zu 9 Adressen gesendet werden.
      • Alamierung des/ der entsprechenden Benutzer kann über einen Zeitplan konfiguriert werden.
      • E-Mail-Benachrichtigungen sind nicht mit TLS kompatibel.

Abmessung

  • BxTxH: 102x93x35 mm (4x3.65x1.37 in).

Stromversorgung

  • Dual DC Power bietet Strom-Redundanz:
    Wenn die erste Stromquelle ausfallen, wechselt das Gerät automatisch - und ohne Unterbrechung - auf die zweite Stromquelle.
  • 110 bis 240 VAC bei 50 oder 60 Hz über Netzadapter (1x Netzteil im Lieferumfang enthalten). Das zweite Netzteil (PWR-SPLY-ELC) muss separat erworben werden.
  • Eingangsspannung: 5,5 VDC ± 5%

Umweltbedingungen

  • Betriebs- und Lagertemperatur: -4 bis 167 ° F (-20 bis 75 ° C).
  • Relative Luftfeuchtigkeit (Betrieb & Lagerung): 0 bis 90% nicht kondensierende Luftfeuchte.

Zulassungen

  • CE, RoHS.

Garantie

  • Herstllergarantie: 2 Jahre.

ENVIROMUX-1W: Umgebungs-Überwachungssystem für bis zu 24 1-Draht-Sensoren

Das ENVIROMUX-1W aus der NTI ENVIROMUX®-Serie ist ein Umweltüberwachungssystem mit 1-Wire-Sensor-Interface Technologie, mit dem kritische Umgebungsbedingungen an bis zu 24 Messpunkten überwacht werden können. So können Sie mit dem kompakten Umwelt-Monitoring-System ENVIROMUX-1W von NTI bspw. ganz einfach die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, den Strom, einen möglichen Wassereinbruch, Feuer und/oder Rauch sowie den unbefugten Zutritt zum Serverraum überwachen.
Sobald ein Messwert der bis zu 24 Sensoren einen frei konfigurierbaren Schwellenwert unter- oder überschreitet benachrichtig Sie das ENVIROMUX-1W per E-Mail, Web-Seite, Netzwerkmanagement (SNMP) und/ oder SMS-Nachrichten (über externes USB-3G-Modem).

Eigenständiges Überwachungssystem und IP-Fernsensor
Das Environment Monitoring System ENVIROMUX-1W kann sowohl als unabhängiges und eigenständiges Überwachungssystem oder als IP-Fernsensor für die Enterprise Überwachungssysteme ENVIROMUX-2D / 5D / 16D von NTI verwendet werden. Das Gerät besitzt, neben zwei digitalen Eingängen, zwei RJ11 Anschlüsse (RJ11 6P4C) und unterstützt bis zu 24 einzelne 1-Draht-Sensoren in beliebiger Kombination – so können Sie mit dem ENVIROMUX-1W u.a. die Temperatur und Feuchtigkeit, den Taupunkt, Temperaturänderungen per K-Typ Thermoelement oder digitale Eingänge - an bis zu 24 Messpunkten - sowie 2 separate digitale Eingänge (direkt an Gerät) überwachen.
An jedem der beiden RJ11-Anschlüsse können die Sensoren dabei bis zu 183m (600 ft.) entfernt installiert werden.

Überwachung von IP Netzwerk-Geräten (via Ping) und Live-Bilder von IP-Netzwerk-Videokameras
Mit dem NTI Umgebungs-Überwachungssystem ENVIROMUX-1W können Sie pro Gerät bis zu vier IP-Netzwerkgeräte (IP Network Devices) per Ping überwachen. Zudem kann mit jeder ENVIROMUX-1W der Live-Stream von bis zu vier IP Kameras angezeigt und überwacht werden, so dass Sie mit dieser Monitoring-Unit nicht nur die Umgebungsbedingungen sondern auch die Erreichbarkeit und Funktionalität der einzelnen Geräte Ihrer IT-Landschaft sowie über Live-Ansichten die Vorgänge in Ihrem Serverraums - in Echtzeit - überwachen können.

Auch gesucht unter: Enviromux1W, Remote 1-wire environment monitoring system, monitor networking closets, server room alert, IP temperature humidity sensor, web enabled thermostat thermometer alarm logger.

Online-Demo

Online-Demo des Serverraum-Überwachungssystems/ IP Thermometers ENVIROMUX® 1W

Anmeldedaten zur Online-Demonstration der ENVIROMUX® 1W

  • Benutzer-ID / Username: guest
  • Passwort: guest

Weiter zur Webserver-Produktdemo der ENVIROMUX® 1W

Online-Demo

Sensoren & weiteres Zubehör - separat erhältlich

Umgebungssensoren

  • Temperatur- / Feuchtigkeitssensoren
  • K-Typ-Thermoelement-Sensoren
  • Rope-Style-Lecksucher S
  • pot-Lecksucher
  • Unter Carpet & Tape-Style-Lecksucher
  • Rauchmelder
  • Gasdetektoren
  • Air Flow Sensor

Sicherheitssensoren

  • Türkontaktsensoren
  • Vibrations- und Glasbruchsensoren
  • Bewegungsmelder
  • Sabotagekontakt
  • Notfall / Panic Button

Kommunikationszubehör

  • IP-Überwachungskameras

Power Sensoren

  • Wechselspannungsdetektor

Sensor-Zubehör

  • 1-Wire Digital Input Expander
  • RJ11 Splitter
  • RJ11-Kabel
  • Selbstklebe-Clips für Flüssig / Chemical Sensor Rope
  • Überspannungsschutz

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Technische Daten des Monitoring-System mit 1-Wire-Sensor-Technology: ENVIROMUX-1W von NTI

Tabellarische Darstellung der Technischen Daten des ENVIROMUX-1W
Anschlüsse
Sensoreingänge 2x RJ11 Buchsen (6P4C) zum Anschluss von bis zu 24 1-Draht Sensoren
- Kaskadierung (Daisy-Chain) von bis zu 24 einzelnen Sensoren
- Anschluss von bis zu 24 Temperatur-, Thermoelement- oder jedem anderen Einzel-Sensor möglich
- Anschluss von bis zu 8 dreifach 1-Draht-Kombisensoren für Temperatur, Feuchte und Taupunkt möglich (Jeder 3fach Kombisensor entspricht 3 Einzelsensoren)
- Anschluss von bis zu 12 Digital-Input-Erweiterungen (ENVIROMUX-DI2-1W) für 24 weitere digitale Eingänge möglich (jeder ENVIROMUX-DI2-1W entspricht 2 Einzelsensoren)
Digitale Eingänge (Schließkontakte) 2x Schraubklemmleiste (Screw Terminal Pairs) zum direkten Anschluss von Schließkontakten, Relais oder Flüßigkeitssensoren
- Potentialfrei
- Ausgangsspannung: 5 V DC
- Strombgrenzung auf 10 mA
- Maximaler Kontaktwiderstand: 10 kΩ
Netzwerkanschluss (Ethernet Port) 1x RJ45 Buchse mit LED
10/100 BaseT Ethernet Schittstelle
USB OTG Port 1x Micro USB Buchse Typ B mit voller USB 2.0 Unterstützung
Stromeingänge 2x Stromeingangsbuchse (für redudante Stromversorgung über 2 Stromquellen)
Reichweite - Entfernung der Sensoren
  Sensoren können bis zu 183 m (600 ft.) entfernt vom Gerät installiert werden
(Abhängig von der Konfiguration und der Anzahl der angeschlossenen Sensoren)
Alarmierungen
Alarme 4 Möglichkeiten der Alarmierung - bis zu 32 Alarme und ein Smart Alert können konfiguriert werden
E-Mail √ (ja)
Web-Seite √ (ja)
SNMP traps (v1, v2c) √ (ja)
SMS Nachricht √ (ja) - via email-to-SMS
Smart Alerts √ (ja) - 1x Smart Alerts
Kontrolle/ Steurerung/ Konfigurtaion/ Überwachung
Web Interface √ (ja)
Telnet √ (ja)
SNMP Monitoring (v1, v2c) √ (ja)
Protokolle HTTP/ HTTPS, SNMP V1/V2c, SMTP, TCP/IP, Syslog, SNTP, DCHP, SSLv3, AES 256-bit, 3DES, Blowfish, RSA, EDH-RSA, Arcfour
IT-Infrastruktur-Monitoring √ (ja) - Überwachung via Ping von bis zu 4 Ip Netwerk-Geräten
IP Kamera Live-Stream Live-Bilder von bis zu 4 IP Netzwerk-Kameras
Stromversorgung
Stromeingänge 2x Stromeingangsbuchse (für redudante Stromversorgung über 2 Stromquellen)
Stromversorgung über Länderspezifisches 240VAC (oder 120VAC) 5,5VDC - 1,5A - Netzteil (1x im Lieferumfang enthalten)
(weiteres Netzteil zur redudanten Stromversorgung muss separat bestellt werden)
Umgebungsbedingungen
Temperatur (Betrieb & Lagerung) -20°C bis 75°C (-4°F ~ 167°F)
Luftfeuchte (Betrieb & Lagerung) 0% bis 90% relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Physische Eigenschaften
Abmessungen (BxTxH) 102x93x35 mm (4x3.65x1.37 in)
Zulassungen (Appovals)
  CE, RoHS
Garantie (Warranty)
Herstellergarantie 2 Jahre

Lieferumfang des IP Umwelt- und Sicherheitsüberwachungssystems ENVOROMUX-1W

  • 1x NTI ENVIROMUX-1W: Umgebungs-Überwachungssystem für bis zu 24 1-Draht-Sensoren (Gerät zur Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP)
  • 1x NTI PWR-SPLY-ELC: 5,5 V DC Netzteil für ENVIROMUX-1W

Features des Umwelt-Monitoring-Systems mit 1-Draht-Technologie ENVIROMUX-1W von NTI auf einen Blick

  • Überwachung und Verwaltung von Umwelt- und Sicherheitsbedingungen über IP.
  • Umfangreiche Sensorunterstützung:
    • 2x digitale Eingänge für Schließkontakte.
    • 2x RJ11 6P4C Stecker für die Kaskadierung von 1-Draht-Temperatur, -Feuchte, -Taupunkt, -Thermoelement oder -Digitaleingang Ereiterungen — in beliebiger Kombination.
      • Bis zu 24 Temperatur-, K-Typ Thermoelement- oder alle anderen 1-Draht-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden.
      • Bis zu 8 Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt- 1-Draht-Kombi-Sensoren können an die beiden RJ11-Anschlüsse angeschlossen werden. Jede Kombisensor für Temperatur-, Feuchte- und Taupunkt entspricht dabei 3 Single-Sensoren.
      • Bis zu 12 ENVIROMUX-DI2-1W digitale Eingangs-Erweiterungen können an die beiden RJ11-Steckverbinder angeschlossen werden, so dass maximal 24 zusätzliche digitale Eingänge ermöglicht werden. Jede ENVIROMUX-DI2-1W entspricht dabei 2 Einzelsensoren.
      • Die maximale Kabellänge an jedem Stecker kann bis zu 183 m (600 ft) betragen (abhängig von der Konfiguration und Anzahl der angeschlossenen Sensoren).
      • Verwenden Sie einen RJ11 Splitter (NTI RJ11-3JCK) zur Kaskadierung der 1-Draht-Sensoren (separat erhältlich).
  • Alle ENVIROMUX-1W-Sensoren sind Hot-Plug fähig:
    Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Alle angeschlossenen Sensoren werden - nach erfolgreichem LogIn - übersichtlich auf einer über den Webbrowser erreichbaren Seite dargestellt.
  • Überwachung (Monitoring via Ping) von bis zu 4 IP-Netzwerk-Geräte - Warnungen werden gesendet, wenn die Geräte nicht (mehr) reagieren.
  • Video-Live-Stream: Unterstützt bis zu 4 IP-Netzwerk-Kameras für Live-Bilder aus Ihrem Serverraum.
  • Erstellen Sie mehrere und/oder verschiedenen Warnungen/ Alarmierungen für jeden installierten Sensor.
  • Frei konfigurierbare Schwellenwerte für jeden einzelnen Sensor: Ein Alarm wird abgesetzt sobald der jeweilige Schwellenwert eines Sensors erreicht bzw. überschritten wird
  • Bedingte Alarmierung (Smart Alert): Bedingungen für die Alarmierung können so konfiguriert werden, dass Warnungen (Alerts) ausgelöst werden sobald der Schwellenwert eines Sensors und/ oder die Schwellenwerte einer frei konfigurierbaren Kombination von Sensoren erreicht bzw. überschritten werden.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 einzelne Alarme und einen Smart Alert.
  • USB-Anschluss .
  • Redundante Stromversorgung: Zwei Stromeingänge für den Anschluss an zwei separate Stromquellen (Dual reduntant Power Supplies). Das für die redundante Stromversorgung notwendige zweite Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat bestellt werden.
  • Integrierbar mit verschiedenen Open-Source-SNMP-Überwachungs Pakete wie bspw. Nagios oder MRTG
  • Das Gerät kann über SNMP abgefragt werden.
  • In Kürze erhältlich: Intuitive grafische Management-Software
    Die optionale Management-Software bietet eine einfach zu bedienende und einheitliche Grafische Oberfläche (GUI) sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-Einheiten und alle angeschlossenen Sensoren.
  • Sicherheit: HTTPS, SSLv3, AES 256-Bit-Verschlüsselung, Benutzername / Passwort-Authentifizierung (16 Zeichen), Erstellung von (eingeschränkten) Benutzerkonten mit individuell stzbaren Zugriffsrechten.
  • Ideal für eine breite Palette von Anwendungen, einschließlich dem Rack- und IT-Infrastruktur-Monitoring sowie der Überwachung von Lager- und Kühlhäusern oder jedem anderen unbemannten Bereich der permanent überwacht werden muss.

Kontrolle/ Steurerung/ Konfigurtaion/ Überwachung mit dem ENVIROMUX-1W

Web-Oberfläche

  • Die Konfiguration kann über eine Web-Seite vis Internet / LAN erfolgen.
    • Wenn das ENVIROMUX-1W als IP-Remote-Sensor für eine Enterprise Überwachungs-Einheit ENVIROMUX-2D / 5D / 16D verwendet wird, wird das ENVIROMUX-1W über das ENVIROMUX-xD Web-Interface konfiguriert.
  • Unterstützt alle gängigen Browser:
    Internet Explorer 6.0 und höher, Firefox 1.5 und höher, Netscape 9, Google Chrome, Safari 1.3 und höher für Mac und Safari 3.0 und höher für PC.
  • Konfiguration von Sensor-Schwellwerten, Methoden und Formate von Alarmen sowie System-Datenprotokollen.
  • Ansicht und Bearbeiten von aktuellen Sensorwerten, Schwellwerten und Alarmzuständen.
    • Alle angeschlossenen Sensoren können auf einer Übersichtsseite angezeigt werden.
    • Benutzerdefinierte Einstellungen können Sensoren automatisch in den Normalzustand zurückversetzen, wenn ein Alarmzustand gelöscht wird.
    • Die Sensoren werden automatisch beim Einschalten der ENVIROMUX-1W erkannt. Zudem können neue Sensoren über den "Detect Devices" -Buttons auf der Übersichtsseite erkannt und hinzugefügt werden.
  • Anzeigen und Bearbeiten von Einträgen in den gespeicherten Systemprotokollen.
  • Ereignisprotokoll-Datensätze für Systemwarnungen: Speichert bis zu 200 Einträge.
  • Datenprotokoll der Sensormesswerte (minütliche Protokollierung): Speichert bis zu 43.000 Einträge pro Sensor.
  • Das Datenprotokoll kann als "Kommata getrennte" Textdatei heruntergeladen werden.
  • Konfiguration von IP-Informationen (Adresse, Subnet-Mask, Standard-Gateway, DNS, etc.), administrativen Benutzereinstellungen und Einstellungen zur Datenprotokollierung .
  • Bis zu 9 Benutzer können gleichzeitig auf die Web-Seite zugreifen.
  • Berechtigungen, Zeitplan und Warnmethoden (Alarmierungen) sind für jeden Benutzer konfigurierbar.
  • Konfigurieren Sie bis zu 32 Sensorbedingungen (Alerts).
  • Konfigurieren Sie einen Smart Alert: Kombination verschiedener Alerts um eine Warnmeldungen zu senden.

Telnet

  • Überwachung via Telnet über das textbasierte Menüsystem.
  • Der Zugriff via Telnet erfolgt gesichert über die Eingabe von Benutzername / Passwort.
  • Das System speichert die Anmeldeinformationen verschlüsselt.
  • Zwei Benutzerebenen: Benutzer und Administratoren.

Netzbetrieb/ Network Operation

  • SNMP-Unterstützung, so dass eine Integration in Netzwerk-Management-Plattformen problemlos möglich ist.
  • Aktualisierung der System-Firmware.

Open Source Monitoring-Integration

  • Mit Multi Router Traffic Grapher
  • Datenprotokollierung (Data Logging) mit Syslog

Optionale Management Software (in Kürze erhältlich)

  • Intuitive grafische Management-Software
    Die optional erhältliche bietet eine einfach zu bedienende, einheitliche Schnittstelle sowohl für die Überwachung und wie auch die Konfiguration von bis zu 3.000 ENVIROMUX-MICRO-T, ENVIROMUX-MICRO-TRHP, ENVIROMUX-1W Einheiten und aller angeschlossenen Sensoren.
    Konfigurationsänderungen an mehreren angeschlossenen Geräte in einer Gruppe auf einmal via Push.
  • So können ganz einfach bspw. neue Benutzer angelegt, E-Mail-Server erstellt oder neu konfiguriert und Netzwerk-, Sicherheits- und Systemeinstellungen etc. via Push-Nachricht auf allen Geräten einer Gruppe geändert werden.

Gruppierte Darstellung der Technischen Daten des ENVIROMUX-1W

RJ11-Sensor-Ports

  • Zwei RJ11 6P4C Buchsen zur Kaskadierung von 1-Draht-Temperatur-, Feuchte-, Taupunkt- und Thermoelement-Sensoren oder Digital Input Erweiterungen -  in beliebiger Kombination (Kaskadierung (Daisy-Chain) von bis zu 24 einzelnen Sensoren)
    • Anschluss von bis zu 24 Temperatur-, Thermoelement- oder jedem anderen Einzel-Sensor möglich
    • Anschluss von bis zu 8 dreifach 1-Draht-Kombisensoren für Temperatur, Feuchte und Taupunkt möglich (Jeder 3fach Kombisensor entspricht 3 Einzelsensoren)
    • Anschluss von bis zu 12 Digital-Input-Erweiterungen (ENVIROMUX-DI2-1W) für 24 weitere digitale Eingänge möglich (jeder ENVIROMUX-DI2-1W entspricht 2 Einzelsensoren)
    • Die maximale Kabellänge an jedem RJ11-Port kann bis zu 183 m (600 ft) betragen - je nach Konfiguration und Anzahl der angeschlossenen Sensoren. Dieses Maximum umfasst auch die Kabellänge eines jeden Sensors.
    • RJ11 Splitter oder T-Tap-Boards - für die bequeme Kaskadierung - sind separat erhältlich (NTI RJ11-3JCK).

Potentialfreie Kontakte

  • Zwei Schraubenklemmenpaare zum Anschluss von Schließkontakten (Dry Contact) und/ oder Flüssigkeitserkennungssensoren.

USB-Anschluss

  • Eine Micro-USB-Buchse (Typ B)

Ethernet Anschluss

  • Ein RJ45-Buchse.
    10/100 Base-T Ethernet-Schnittstelle.

Unterstütze Protokolle

  • HTTP / HTTPS, SNMP v1 / v2c, SMTP, TCP / IP, Syslog, SNTP, DHCP, SSLv3, AES 256-Bit, 3DES, Blowfish, RSA, EDH-RSA, Arcfour
    • SSLv3 wurde in den folgenden Browser-Versionen deaktiviert, dieses betrifft die HTTPS-Verbindung zum ENVIROMUX-1W:
      • Microsoft Edge
      • Firefox Version 34 und höher
      • Opera Version 25 und höher
      • Google Chrome Version 40 und höher
      • Internet Explorer und Safari: alle Versionen erlauben SSLv3, wenn es Verbindungsprobleme gebe sollte, prüfen Sie bitte, ob SSLv3 manuell deaktiviert wurde.
  • Kompatibel mit jeder SNMP-Management-Software:
    Das Gerät kann über SNMP abgefragt werden.
  • Betrieb und Konfiguration über HTTP/HTTPS-Web-Seite.
  • Automatische Zuordnung der IP-Adresse des ENVIROMUX-1W über einen DHCP-Server möglich.
  • Generiert SNMP-Traps, E-Mail-Benachrichtigungen, Syslog-Meldungen, und SMS-Nachrichten (via email-to-SMS).
    • Warnungen und Alrame werden in Ereignisprotokoll angezeigt, das über die webbasierte Benutzeroberfläche zugänglich ist.
    • E-Mail-Benachrichtigungen können an bis zu 9 Adressen gesendet werden.
      • Alamierung des/ der entsprechenden Benutzer kann über einen Zeitplan konfiguriert werden.
      • E-Mail-Benachrichtigungen sind nicht mit TLS kompatibel.

Abmessung

  • BxTxH: 102x93x35 mm (4x3.65x1.37 in).

Stromversorgung

  • Dual DC Power bietet Strom-Redundanz:
    Wenn die erste Stromquelle ausfallen, wechselt das Gerät automatisch - und ohne Unterbrechung - auf die zweite Stromquelle.
  • 110 bis 240 VAC bei 50 oder 60 Hz über Netzadapter (1x Netzteil im Lieferumfang enthalten). Das zweite Netzteil (PWR-SPLY-ELC) muss separat erworben werden.
  • Eingangsspannung: 5,5 VDC ± 5%

Umweltbedingungen

  • Betriebs- und Lagertemperatur: -4 bis 167 ° F (-20 bis 75 ° C).
  • Relative Luftfeuchtigkeit (Betrieb & Lagerung): 0 bis 90% nicht kondensierende Luftfeuchte.

Zulassungen

  • CE, RoHS.

Garantie

  • Herstllergarantie: 2 Jahre.

ENVIROMUX-1W: Umgebungs-Überwachungssystem für bis zu 24 1-Draht-Sensoren

Das ENVIROMUX-1W aus der NTI ENVIROMUX®-Serie ist ein Umweltüberwachungssystem mit 1-Wire-Sensor-Interface Technologie, mit dem kritische Umgebungsbedingungen an bis zu 24 Messpunkten überwacht werden können. So können Sie mit dem kompakten Umwelt-Monitoring-System ENVIROMUX-1W von NTI bspw. ganz einfach die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, den Strom, einen möglichen Wassereinbruch, Feuer und/oder Rauch sowie den unbefugten Zutritt zum Serverraum überwachen.
Sobald ein Messwert der bis zu 24 Sensoren einen frei konfigurierbaren Schwellenwert unter- oder überschreitet benachrichtig Sie das ENVIROMUX-1W per E-Mail, Web-Seite, Netzwerkmanagement (SNMP) und/ oder SMS-Nachrichten (über externes USB-3G-Modem).

Eigenständiges Überwachungssystem und IP-Fernsensor
Das Environment Monitoring System ENVIROMUX-1W kann sowohl als unabhängiges und eigenständiges Überwachungssystem oder als IP-Fernsensor für die Enterprise Überwachungssysteme ENVIROMUX-2D / 5D / 16D von NTI verwendet werden. Das Gerät besitzt, neben zwei digitalen Eingängen, zwei RJ11 Anschlüsse (RJ11 6P4C) und unterstützt bis zu 24 einzelne 1-Draht-Sensoren in beliebiger Kombination – so können Sie mit dem ENVIROMUX-1W u.a. die Temperatur und Feuchtigkeit, den Taupunkt, Temperaturänderungen per K-Typ Thermoelement oder digitale Eingänge - an bis zu 24 Messpunkten - sowie 2 separate digitale Eingänge (direkt an Gerät) überwachen.
An jedem der beiden RJ11-Anschlüsse können die Sensoren dabei bis zu 183m (600 ft.) entfernt installiert werden.

Überwachung von IP Netzwerk-Geräten (via Ping) und Live-Bilder von IP-Netzwerk-Videokameras
Mit dem NTI Umgebungs-Überwachungssystem ENVIROMUX-1W können Sie pro Gerät bis zu vier IP-Netzwerkgeräte (IP Network Devices) per Ping überwachen. Zudem kann mit jeder ENVIROMUX-1W der Live-Stream von bis zu vier IP Kameras angezeigt und überwacht werden, so dass Sie mit dieser Monitoring-Unit nicht nur die Umgebungsbedingungen sondern auch die Erreichbarkeit und Funktionalität der einzelnen Geräte Ihrer IT-Landschaft sowie über Live-Ansichten die Vorgänge in Ihrem Serverraums - in Echtzeit - überwachen können.

Auch gesucht unter: Enviromux1W, Remote 1-wire environment monitoring system, monitor networking closets, server room alert, IP temperature humidity sensor, web enabled thermostat thermometer alarm logger.

Unverbindlich Informationen anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.

Auszug aus der U.T.E. Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite sind unterschiedliche Kontakt- bzw. Anfrageformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede
(2) Vorname (optional)
(3) Nachname
(4) Unternehmen (optional)
(5) Telefonnummer (optional)
(6) Faxnummer (optional)
(7) E-Mailadresse
(8) Kundenart (Händler, Anwender, Installateur, Planer)
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(5) Webseite über die das Formular abgesendet wurde
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Da die auf unserer Website verwendeten Formulare auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Anfrageformulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

9.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Anfrageformulare und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf bzw. die Beseitigung kann jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an U.T.E. Electronic GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Str. 86, 58454 Witten, oder durch eine E-Mail an info@ute.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Die vollständige Datebschutzerklärung finden die unter Datenschutz.

captcha

IP Thermometer mit integrietem Webserver und E-Mail Alarm - NUR 149,00

EATON authorised PowerAdvantage Partner

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Kunden, Behörden sowie Fachhändler und Systemhäuser.
Kein Verkauf an Endkunden.
Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Allen Produkten liegt i.d.R. eine englischsprachige Bedienungsanleitungen bei.