8-Port 19'' LCD KVM IP Switch KL1508Ai Dual Rail von ATEN
Drucken
High-Density-KVM-Switch mit IP-Zugriff und Dual-Slide-LCD-Konsole (19''), sowie 8 Ports für Cat5/6-Netzwerkkabel
lcd-kvm-switch_aten-altusen_dual-rail-kl1508ai
lcd-kvm-switch_aten-altusen_dual-rail-kl1508ai_rueckseite-anschluesse
lcd-kvm-switch_aten-altusen_dual-rail-kl1508ai-geschlossen
lcd-kvm-switch_aten-altusen_dual-rail-kl1508ai_diagramm

8-Port 19'' LCD KVM IP Switch KL1508Ai Dual Rail von ATEN

Bewertung: Noch nicht bewertet
Variante
Verkaufspreis1595,00 €
exkl. MwSt. plus Versandkosten
Netto-Preis: 1595,00 €
exkl. MwSt. plus Versandkosten
Ihr Preisnachlass (Netto):
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / kg:
Nicht lagernd. Lieferzeit ca. 2 Wochen
Artikelnummer: ATEN KL1508AIN
EAN: 4719264642616
High-Density-KVM-Switch mit IP-Zugriff und Dual-Slide-LCD-Konsole (19''), sowie 8 Ports für Cat5/6-Netzwerkkabel
Allg. Produktbeschreibung

Der KVM-Switch KL1508Ai / KL1516Ai ist ein LCD-KVM-Switch in Doppelschienen-Ausführung, der es ermöglicht, bis zu 8 oder 16 Computer von einer einzigen Konsole (Tastatur, Monitor und Maus) aus zu steuern. Er besitzt einen eingebauten LCD-Bildschirm, eine vollwertige Tastatur und Touchpad und ist in einem 1U-Einschub für 19-Zoll-Schränke in einem ausziehbaren Gehäuse montiert.

 

Der LCD-Monitor und das Tastaturmodul mit Touchpad lassen sich unabhängig voneinander aus dem Schrank herausziehen. Um mehr Platz im Rechenzentrum zu schaffen, kann das Tastaturmodul mit Touchpad eingeschoben werden, während der schlanke LCD-Bildschirm zur Überwachung der Computer ausgeklappt und flach anliegend am Schrank bleibt – so kann die Aktivität der Computer bequem überwacht werden.

 

Der KL1508Ai /KL 1516Ai gibt lokalen und entfernten Sysops die Möglichkeit, über ein IP-Netzwerk mehrere Computer zu überwachen und zu steuern. Weil er das TCP/IP-Protokoll zur Kommunikation verwendet, kann der KL1508Ai / KL1516Ai von einem beliebigen Computer im LAN, WAN oder Internet bedient werden – unabhängig davon, ob er im selben Raum, am anderen Ende der Straße oder auf einem anderen Kontinent steht.

 

Die kompakt und dicht angeordneten RJ-45-Buchsen für Kat. 5e/6-Netzwerkkabel sorgen für eine platzsparende, effiziente Kabelführung. Gleichzeitig gewährleistet die Verwendung von KVM-Adapterkabeln den Anschluss der unterschiedlichsten Rechner, wie PCs, Mac oder Sun und sogar serieller Geräte innerhalb der gleichen Installation.

 

Außerdem besitzt das Gerät auf seiner Rückseite Anschlüsse für eine externe Tastatur und Maus sowie einen Monitor, sodass Sie den Switch auch über eine lokale Konsole steuern können. Ferner ist das Gerät mit einem externen USB-Mausport am Tastaturmodul ausgestattet, damit Sie bei Bedarf anstelle des Touchpads auch eine externe Maus verwenden können.

 

Zu den erweiterten Eigenschaften gehört die Miniaturbilddarstellung Panel Array Mode™, mit der Sie das Bild von bis zu 8 Computern gleichzeitig anzeigen können, sowie das Nachrichtenboard, über das angemeldete Benutzer in Echtzeit praktisch untereinander kommunizieren können – egal, wo sie sich auf unserem Planeten befinden. Der KL1508Ai / KL1516Ai ist die ideale Lösung zur Verwaltung Ihres Server-Raums.

Eigenschaften

  • Integrierte KVM-Konsole mit 17- bzw. 19-Zoll-LCD-Bildschirm in Dual-Slide-Ausführung
  • Eine einzige Konsole steuert bis zu 8 / 16 Computer
  • Reihenschaltung von bis zu 15 weiteren KVM-Switches zur Steuerung von maximal 256 Computern
  • Ein Bussystem für KVM-Zugriff auf die Gegenstelle über IP
  • Platzsparende RJ-45-Buchsen und Kat. 5e-/6-Verkabelung
  • KVM-Adapterkabel mit automatischer Signalkonvertierung ermöglichen flexiblere Anschlusskombinationen (PS/2, USB, Sun und seriell), um sämtliche Computerarten steuern zu können
  • Zusätzlicher Konsolenport – verwalten Sie die am LCD-KVM-Switch angeschlossenen Computer auch über eine externe Konsole (Monitor, USB- oder PS/2-Tastatur und USB- oder PS/2-Maus)
  • Unterstützt zahlreiche Plattformen: PC, Mac, Sun und seriell
  • Unterstützt eine externe USB-Maus
  • Das Doppelschienen-Gehäuse ist etwas weniger hoch, als ein 1U-Schacht und findet daher bequem in einem freien Einschub im 19-Zoll-Schrank Platz
  • Doppelschienensystem – der LCD-Bildschirm lässt sich unabhängig vom Tastatur-/Touchpadmodul ausziehen
  • LCD-Modul bis 120° drehbar zum Einstellen eines ergonomischen Blickwinkels
  • Konsolarretierung – arretiert die eingeschobene Konsole in einer sicheren Position, wenn sie nicht benutzt wird
  • Der LCD-Ein-/-Aus-Schalter hilft dabei, Strom zu sparen und verlängert die Lebensdauer des Displays
  • Unterstützt bis zu 64 Benutzerkonten – bis zu 32 simultane Fernverbindungen
  • Sitzung beenden – Administratoren können laufende Sitzungen beenden
  • Adapter-ID – speichert die Portinformationen, damit der Administrator nach dem Umstecken der Server an andere Ports die Adapter und den Switch nicht neu konfigurieren muss.
  • Portfreigabe - ermöglicht den gemeinsamen Zugriff von mehreren Benutzern auf denselben Server
  • Ferngesteuertes Ein- und Ausschalten über Power Over the Net™-Geräte
  • Integration mit der ALTUSEN CC2000 Management-Software
  • Unterstützt Ereignisprotokollierung und Windows-Protokollserver
  • Lokales Protokollereignis
  • Firmwareaktualisierung möglich
  • IPv6-kompatibel
  • Einfache Computerauswahl über Drucktasten, Hotkeys, Bildschirmmenü (OSD) oder grafische Benutzerschnittstelle in Web-Browser
  • Einheitliche, mehrsprachige Benutzerschnittstelle für lokale Konsole, Web-Browser und Anwendungsprogramme – geringere Einarbeitungszeiten und erhöhte Produktivität
  • Multiplattform-kompatibel (Windows, Mac OS X, Linux, Sun)
  • Unterstützt die gängigsten Web-Browser: Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Mozilla, Netscape
  • Benutzerschnittstelle über Web-Browser ermöglicht Administratoren die Systemverwaltung ohne vorherige Java-Installation
  • Miniaturbilddarstellung (Panel Array Mode™)
  • Tastatur-Broadcast-Funktion* – Tasteneingaben können an alle angeschlossenen Server gleichzeitig gesendet werden
  • Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, LDAP, LDAPS und MS Active Directory
  • Unterstützt SSL-Datenverschlüsselung mit 128 Bit sowie RSA-Zertifikate mit 1024 Bit, um das Benutzerprotokoll im Browser zu sichern
  • Flexible Verschlüsselungstechnik ermöglicht beliebige Kombinationen aus 56-Bit- DES, 168-Bit-3DES, 256-Bit-AES, 128-Bit-RC4 oder Zufällig zur unabhängigen Verschlüsselung der Tastatur-/Maus und Grafiksignale
  • Unterstützt IP-/MAC-Filter zur erhöhten Sicherheit
  • Konfigurierbare Benutzer- und Gruppenzugriffsrechte für Serverzugriff und -steuerung
  • Bildqualität und Grafiktoleranz zur Optimierung der Datenübertragungsgeschwindigkeit einstellbar, Monochrom-Bilddarstellung, Schwellwert- und Rauschpegeleinstellung zur Komprimierung der Übertragungsbandbreite für Situationen, bei denen weniger Bandbreite zur Verfügung steht
  • Virtueller Desktop der Gegenstelle als Vollbild oder skaliert darstellbar
  • Die Nachrichtenboard-Funktion ermöglicht es den angemeldeten Benutzern, miteinander zu kommunizieren
  • Mouse DynaSync™ - synchronisiert die lokalen und entfernten Mauszeigerbewegungen
  • Bildschirmtastatur mit Sonderzeichen für zahlreiche Sprachen
  • Zugriff auf BIOS-Ebene
Spezifikation

Technische Daten

  • Computeranschlüsse: Direkt 8, Maximal 256 über Kaskadierung
  • Portauswahl: OSD (On Screen Display), Hotkeys, Drucktasten

Anschlüsse

  • Konsolenport: Tastatur 1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse Buchse (violett), 1 x USB-Anschluss Typ A Buchse (weiß), Grafik 1 x HDB-15 Buchse (blau), Maus 1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse Buchse (grün), 1 x USB-Anschluss Typ A Buchse (weiß)
  • KVM-Ports: 8 x RJ-45 Buchse (schwarz)
  • Kaskadieranschluss: 1 x DB-25 Stecker (schwarz)
  • Firmwareaktualisierung: 1 x RJ-11 Stecker (schwarz)
  • Stromversorgung: 1 x 3-polige Netzbuchse
  • Externe Maus 1 x USB Typ A (Buchse)

Schalter

  • Portauswahl: 8 x Drucktasten
  • KVM zurücksetzen: 1 x halbverdeckter Drucktaster
  • Firmwareaktualisierung: 1 x Schiebeschalter
  • Ein/Aus: 1 x Kippschalter
  • LCD-Betrieb: 1 x Drucktaste
  • LCD-Einstellung: 4 x Drucktasten
  • Station: 2 x Drucktasten

LED-Anzeigen

  • Port Online: 8 (grün)
  • Ausgewählt: 8 (orange)
  • Betrieb: 1 (blau)
  • Stations-ID: 1 x 2 Ziffern, 7 Segmente (orange)
  • Tastenfeststellfunktionen: 1 x Num (grün), 1 x Großbuchstaben (grün), 1 x Rollen (grün)
  • LCD-Betrieb: 1 (orange)
  • Emulation: Tastatur/Maus PS/2; USB (PC, Mac, Sun); Seriell
  • Grafik: 1600 x 1200 bei 60 Hz (40 m); 1280 x 1024 bei 75 Hz (50 m)
  • Umschaltintervall: 1 - 255 Sekunden
  • Eingangswerte: 100 – 240 V~; 50/60 Hz; 1 A
  • Stromverbrauch: 100 V 28,2 W / 230 V 29,1 W

Umgebung

  • Betriebstemperatur 0 - 40°C
  • Lagertemperatur -20 - 60°C
  • Feuchtigkeit 0 -80% rel. Luftfeuchte, nicht kondensierend

Physische Eigenschaften

  • Gehäuse: Metall
  • Gewicht:  18,31 kg
  • Abmessungen ( L x B x H ): 76,00 x 48,20 x 4,40 cm

Der KVM-Switch KL1508Ai / KL1516Ai ist ein LCD-KVM-Switch in Doppelschienen-Ausführung, der es ermöglicht, bis zu 8 oder 16 Computer von einer einzigen Konsole (Tastatur, Monitor und Maus) aus zu steuern. Er besitzt einen eingebauten LCD-Bildschirm, eine vollwertige Tastatur und Touchpad und ist in einem 1U-Einschub für 19-Zoll-Schränke in einem ausziehbaren Gehäuse montiert.

 

Der LCD-Monitor und das Tastaturmodul mit Touchpad lassen sich unabhängig voneinander aus dem Schrank herausziehen. Um mehr Platz im Rechenzentrum zu schaffen, kann das Tastaturmodul mit Touchpad eingeschoben werden, während der schlanke LCD-Bildschirm zur Überwachung der Computer ausgeklappt und flach anliegend am Schrank bleibt – so kann die Aktivität der Computer bequem überwacht werden.

 

Der KL 1508Ai /KL 1516Ai gibt lokalen und entfernten Sysops die Möglichkeit, über ein IP-Netzwerk mehrere Computer zu überwachen und zu steuern. Weil er das TCP/IP-Protokoll zur Kommunikation verwendet, kann der KL1508Ai / KL1516Ai von einem beliebigen Computer im LAN, WAN oder Internet bedient werden – unabhängig davon, ob er im selben Raum, am anderen Ende der Straße oder auf einem anderen Kontinent steht.

 

Die kompakt und dicht angeordneten RJ-45-Buchsen für Kat. 5e/6-Netzwerkkabel sorgen für eine platzsparende, effiziente Kabelführung. Gleichzeitig gewährleistet die Verwendung von KVM-Adapterkabeln den Anschluss der unterschiedlichsten Rechner, wie PCs, Mac oder Sun und sogar serieller Geräte innerhalb der gleichen Installation.

 

Außerdem besitzt das Gerät auf seiner Rückseite Anschlüsse für eine externe Tastatur und Maus sowie einen Monitor, sodass Sie den Switch auch über eine lokale Konsole steuern können. Ferner ist das Gerät mit einem externen USB-Mausport am Tastaturmodul ausgestattet, damit Sie bei Bedarf anstelle des Touchpads auch eine externe Maus verwenden können.

 

Zu den erweiterten Eigenschaften gehört die Miniaturbilddarstellung Panel Array Mode™, mit der Sie das Bild von bis zu 8 Computern gleichzeitig anzeigen können, sowie das Nachrichtenboard, über das angemeldete Benutzer in Echtzeit praktisch untereinander kommunizieren können – egal, wo sie sich auf unserem Planeten befinden. Der KL1508Ai / KL1516Ai ist die ideale Lösung zur Verwaltung Ihres Server-Raums.

Eigenschaften

  • Integrierte KVM-Konsole mit 17- bzw. 19-Zoll-LCD-Bildschirm in Dual-Slide-Ausführung
  • Eine einzige Konsole steuert bis zu 8 / 16 Computer
  • Reihenschaltung von bis zu 15 weiteren KVM-Switches zur Steuerung von maximal 256 Computern
  • Ein Bussystem für KVM-Zugriff auf die Gegenstelle über IP
  • Platzsparende RJ-45-Buchsen und Kat. 5e-/6-Verkabelung
  • KVM-Adapterkabel mit automatischer Signalkonvertierung ermöglichen flexiblere Anschlusskombinationen (PS/2, USB, Sun und seriell), um sämtliche Computerarten steuern zu können
  • Zusätzlicher Konsolenport – verwalten Sie die am LCD-KVM-Switch angeschlossenen Computer auch über eine externe Konsole (Monitor, USB- oder PS/2-Tastatur und USB- oder PS/2-Maus)
  • Unterstützt zahlreiche Plattformen: PC, Mac, Sun und seriell
  • Unterstützt eine externe USB-Maus
  • Das Doppelschienen-Gehäuse ist etwas weniger hoch, als ein 1U-Schacht und findet daher bequem in einem freien Einschub im 19-Zoll-Schrank Platz
  • Doppelschienensystem – der LCD-Bildschirm lässt sich unabhängig vom Tastatur-/Touchpadmodul ausziehen
  • LCD-Modul bis 120° drehbar zum Einstellen eines ergonomischen Blickwinkels
  • Konsolarretierung – arretiert die eingeschobene Konsole in einer sicheren Position, wenn sie nicht benutzt wird
  • Der LCD-Ein-/-Aus-Schalter hilft dabei, Strom zu sparen und verlängert die Lebensdauer des Displays
  • Unterstützt bis zu 64 Benutzerkonten – bis zu 32 simultane Fernverbindungen
  • Sitzung beenden – Administratoren können laufende Sitzungen beenden
  • Adapter-ID – speichert die Portinformationen, damit der Administrator nach dem Umstecken der Server an andere Ports die Adapter und den Switch nicht neu konfigurieren muss.
  • Portfreigabe - ermöglicht den gemeinsamen Zugriff von mehreren Benutzern auf denselben Server
  • Ferngesteuertes Ein- und Ausschalten über Power Over the Net™-Geräte
  • Integration mit der ALTUSEN CC2000 Management-Software
  • Unterstützt Ereignisprotokollierung und Windows-Protokollserver
  • Lokales Protokollereignis
  • Firmwareaktualisierung möglich
  • IPv6-kompatibel
  • Einfache Computerauswahl über Drucktasten, Hotkeys, Bildschirmmenü (OSD) oder grafische Benutzerschnittstelle in Web-Browser
  • Einheitliche, mehrsprachige Benutzerschnittstelle für lokale Konsole, Web-Browser und Anwendungsprogramme – geringere Einarbeitungszeiten und erhöhte Produktivität
  • Multiplattform-kompatibel (Windows, Mac OS X, Linux, Sun)
  • Unterstützt die gängigsten Web-Browser: Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Mozilla, Netscape
  • Benutzerschnittstelle über Web-Browser ermöglicht Administratoren die Systemverwaltung ohne vorherige Java-Installation
  • Miniaturbilddarstellung (Panel Array Mode™)
  • Tastatur-Broadcast-Funktion* – Tasteneingaben können an alle angeschlossenen Server gleichzeitig gesendet werden
  • Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, LDAP, LDAPS und MS Active Directory
  • Unterstützt SSL-Datenverschlüsselung mit 128 Bit sowie RSA-Zertifikate mit 1024 Bit, um das Benutzerprotokoll im Browser zu sichern
  • Flexible Verschlüsselungstechnik ermöglicht beliebige Kombinationen aus 56-Bit- DES, 168-Bit-3DES, 256-Bit-AES, 128-Bit-RC4 oder Zufällig zur unabhängigen Verschlüsselung der Tastatur-/Maus und Grafiksignale
  • Unterstützt IP-/MAC-Filter zur erhöhten Sicherheit
  • Konfigurierbare Benutzer- und Gruppenzugriffsrechte für Serverzugriff und -steuerung
  • Bildqualität und Grafiktoleranz zur Optimierung der Datenübertragungsgeschwindigkeit einstellbar, Monochrom-Bilddarstellung, Schwellwert- und Rauschpegeleinstellung zur Komprimierung der Übertragungsbandbreite für Situationen, bei denen weniger Bandbreite zur Verfügung steht
  • Virtueller Desktop der Gegenstelle als Vollbild oder skaliert darstellbar
  • Die Nachrichtenboard-Funktion ermöglicht es den angemeldeten Benutzern, miteinander zu kommunizieren
  • Mouse DynaSync™ - synchronisiert die lokalen und entfernten Mauszeigerbewegungen
  • Bildschirmtastatur mit Sonderzeichen für zahlreiche Sprachen
  • Zugriff auf BIOS-Ebene
kvm tft
Downloads

Passende Dongles

  • für PS/2: KA 9520 - KA-7920 - KA9120 - KA7120
  • für USB: KA9570 - KA7970 - KA9170 - KA7170
  • für SUN: KA9130 - KA7130
  • für RS232 / VT100: KA9140 - KA9130

Empfohlenes Zubehör

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Technische Daten

  • Computeranschlüsse: Direkt 8, Maximal 256 über Kaskadierung
  • Portauswahl: OSD (On Screen Display), Hotkeys, Drucktasten

Anschlüsse

  • Konsolenport: Tastatur 1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse Buchse (violett), 1 x USB-Anschluss Typ A Buchse (weiß), Grafik 1 x HDB-15 Buchse (blau), Maus 1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse Buchse (grün), 1 x USB-Anschluss Typ A Buchse (weiß)
  • KVM-Ports: 8 x RJ-45 Buchse (schwarz)
  • Kaskadieranschluss: 1 x DB-25 Stecker (schwarz)
  • Firmwareaktualisierung: 1 x RJ-11 Stecker (schwarz)
  • Stromversorgung: 1 x 3-polige Netzbuchse
  • Externe Maus 1 x USB Typ A (Buchse)

Schalter

  • Portauswahl: 8 x Drucktasten
  • KVM zurücksetzen: 1 x halbverdeckter Drucktaster
  • Firmwareaktualisierung: 1 x Schiebeschalter
  • Ein/Aus: 1 x Kippschalter
  • LCD-Betrieb: 1 x Drucktaste
  • LCD-Einstellung: 4 x Drucktasten
  • Station: 2 x Drucktasten

LED-Anzeigen

  • Port Online: 8 (grün)
  • Ausgewählt: 8 (orange)
  • Betrieb: 1 (blau)
  • Stations-ID: 1 x 2 Ziffern, 7 Segmente (orange)
  • Tastenfeststellfunktionen: 1 x Num (grün), 1 x Großbuchstaben (grün), 1 x Rollen (grün)
  • LCD-Betrieb: 1 (orange)
  • Emulation: Tastatur/Maus PS/2; USB (PC, Mac, Sun); Seriell
  • Grafik: 1600 x 1200 bei 60 Hz (40 m); 1280 x 1024 bei 75 Hz (50 m)
  • Umschaltintervall: 1 - 255 Sekunden
  • Eingangswerte: 100 – 240 V~; 50/60 Hz; 1 A
  • Stromverbrauch: 100 V 28,2 W / 230 V 29,1 W

Umgebung

  • Betriebstemperatur 0 - 40°C
  • Lagertemperatur -20 - 60°C
  • Feuchtigkeit 0 -80% rel. Luftfeuchte, nicht kondensierend

Physische Eigenschaften

  • Gehäuse: Metall
  • Gewicht:  18,31 kg
  • Abmessungen ( L x B x H ): 76,00 x 48,20 x 4,40 cm

Der KVM-Switch KL1508Ai / KL1516Ai ist ein LCD-KVM-Switch in Doppelschienen-Ausführung, der es ermöglicht, bis zu 8 oder 16 Computer von einer einzigen Konsole (Tastatur, Monitor und Maus) aus zu steuern. Er besitzt einen eingebauten LCD-Bildschirm, eine vollwertige Tastatur und Touchpad und ist in einem 1U-Einschub für 19-Zoll-Schränke in einem ausziehbaren Gehäuse montiert.

 

Der LCD-Monitor und das Tastaturmodul mit Touchpad lassen sich unabhängig voneinander aus dem Schrank herausziehen. Um mehr Platz im Rechenzentrum zu schaffen, kann das Tastaturmodul mit Touchpad eingeschoben werden, während der schlanke LCD-Bildschirm zur Überwachung der Computer ausgeklappt und flach anliegend am Schrank bleibt – so kann die Aktivität der Computer bequem überwacht werden.

 

Der KL 1508Ai /KL 1516Ai gibt lokalen und entfernten Sysops die Möglichkeit, über ein IP-Netzwerk mehrere Computer zu überwachen und zu steuern. Weil er das TCP/IP-Protokoll zur Kommunikation verwendet, kann der KL1508Ai / KL1516Ai von einem beliebigen Computer im LAN, WAN oder Internet bedient werden – unabhängig davon, ob er im selben Raum, am anderen Ende der Straße oder auf einem anderen Kontinent steht.

 

Die kompakt und dicht angeordneten RJ-45-Buchsen für Kat. 5e/6-Netzwerkkabel sorgen für eine platzsparende, effiziente Kabelführung. Gleichzeitig gewährleistet die Verwendung von KVM-Adapterkabeln den Anschluss der unterschiedlichsten Rechner, wie PCs, Mac oder Sun und sogar serieller Geräte innerhalb der gleichen Installation.

 

Außerdem besitzt das Gerät auf seiner Rückseite Anschlüsse für eine externe Tastatur und Maus sowie einen Monitor, sodass Sie den Switch auch über eine lokale Konsole steuern können. Ferner ist das Gerät mit einem externen USB-Mausport am Tastaturmodul ausgestattet, damit Sie bei Bedarf anstelle des Touchpads auch eine externe Maus verwenden können.

 

Zu den erweiterten Eigenschaften gehört die Miniaturbilddarstellung Panel Array Mode™, mit der Sie das Bild von bis zu 8 Computern gleichzeitig anzeigen können, sowie das Nachrichtenboard, über das angemeldete Benutzer in Echtzeit praktisch untereinander kommunizieren können – egal, wo sie sich auf unserem Planeten befinden. Der KL1508Ai / KL1516Ai ist die ideale Lösung zur Verwaltung Ihres Server-Raums.

Eigenschaften

  • Integrierte KVM-Konsole mit 17- bzw. 19-Zoll-LCD-Bildschirm in Dual-Slide-Ausführung
  • Eine einzige Konsole steuert bis zu 8 / 16 Computer
  • Reihenschaltung von bis zu 15 weiteren KVM-Switches zur Steuerung von maximal 256 Computern
  • Ein Bussystem für KVM-Zugriff auf die Gegenstelle über IP
  • Platzsparende RJ-45-Buchsen und Kat. 5e-/6-Verkabelung
  • KVM-Adapterkabel mit automatischer Signalkonvertierung ermöglichen flexiblere Anschlusskombinationen (PS/2, USB, Sun und seriell), um sämtliche Computerarten steuern zu können
  • Zusätzlicher Konsolenport – verwalten Sie die am LCD-KVM-Switch angeschlossenen Computer auch über eine externe Konsole (Monitor, USB- oder PS/2-Tastatur und USB- oder PS/2-Maus)
  • Unterstützt zahlreiche Plattformen: PC, Mac, Sun und seriell
  • Unterstützt eine externe USB-Maus
  • Das Doppelschienen-Gehäuse ist etwas weniger hoch, als ein 1U-Schacht und findet daher bequem in einem freien Einschub im 19-Zoll-Schrank Platz
  • Doppelschienensystem – der LCD-Bildschirm lässt sich unabhängig vom Tastatur-/Touchpadmodul ausziehen
  • LCD-Modul bis 120° drehbar zum Einstellen eines ergonomischen Blickwinkels
  • Konsolarretierung – arretiert die eingeschobene Konsole in einer sicheren Position, wenn sie nicht benutzt wird
  • Der LCD-Ein-/-Aus-Schalter hilft dabei, Strom zu sparen und verlängert die Lebensdauer des Displays
  • Unterstützt bis zu 64 Benutzerkonten – bis zu 32 simultane Fernverbindungen
  • Sitzung beenden – Administratoren können laufende Sitzungen beenden
  • Adapter-ID – speichert die Portinformationen, damit der Administrator nach dem Umstecken der Server an andere Ports die Adapter und den Switch nicht neu konfigurieren muss.
  • Portfreigabe - ermöglicht den gemeinsamen Zugriff von mehreren Benutzern auf denselben Server
  • Ferngesteuertes Ein- und Ausschalten über Power Over the Net™-Geräte
  • Integration mit der ALTUSEN CC2000 Management-Software
  • Unterstützt Ereignisprotokollierung und Windows-Protokollserver
  • Lokales Protokollereignis
  • Firmwareaktualisierung möglich
  • IPv6-kompatibel
  • Einfache Computerauswahl über Drucktasten, Hotkeys, Bildschirmmenü (OSD) oder grafische Benutzerschnittstelle in Web-Browser
  • Einheitliche, mehrsprachige Benutzerschnittstelle für lokale Konsole, Web-Browser und Anwendungsprogramme – geringere Einarbeitungszeiten und erhöhte Produktivität
  • Multiplattform-kompatibel (Windows, Mac OS X, Linux, Sun)
  • Unterstützt die gängigsten Web-Browser: Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Mozilla, Netscape
  • Benutzerschnittstelle über Web-Browser ermöglicht Administratoren die Systemverwaltung ohne vorherige Java-Installation
  • Miniaturbilddarstellung (Panel Array Mode™)
  • Tastatur-Broadcast-Funktion* – Tasteneingaben können an alle angeschlossenen Server gleichzeitig gesendet werden
  • Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, LDAP, LDAPS und MS Active Directory
  • Unterstützt SSL-Datenverschlüsselung mit 128 Bit sowie RSA-Zertifikate mit 1024 Bit, um das Benutzerprotokoll im Browser zu sichern
  • Flexible Verschlüsselungstechnik ermöglicht beliebige Kombinationen aus 56-Bit- DES, 168-Bit-3DES, 256-Bit-AES, 128-Bit-RC4 oder Zufällig zur unabhängigen Verschlüsselung der Tastatur-/Maus und Grafiksignale
  • Unterstützt IP-/MAC-Filter zur erhöhten Sicherheit
  • Konfigurierbare Benutzer- und Gruppenzugriffsrechte für Serverzugriff und -steuerung
  • Bildqualität und Grafiktoleranz zur Optimierung der Datenübertragungsgeschwindigkeit einstellbar, Monochrom-Bilddarstellung, Schwellwert- und Rauschpegeleinstellung zur Komprimierung der Übertragungsbandbreite für Situationen, bei denen weniger Bandbreite zur Verfügung steht
  • Virtueller Desktop der Gegenstelle als Vollbild oder skaliert darstellbar
  • Die Nachrichtenboard-Funktion ermöglicht es den angemeldeten Benutzern, miteinander zu kommunizieren
  • Mouse DynaSync™ - synchronisiert die lokalen und entfernten Mauszeigerbewegungen
  • Bildschirmtastatur mit Sonderzeichen für zahlreiche Sprachen
  • Zugriff auf BIOS-Ebene
kvm tft

Unverbindlich Informationen anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.

Auszug aus der U.T.E. Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite sind unterschiedliche Kontakt- bzw. Anfrageformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede
(2) Vorname (optional)
(3) Nachname
(4) Unternehmen (optional)
(5) Telefonnummer (optional)
(6) Faxnummer (optional)
(7) E-Mailadresse
(8) Kundenart (Händler, Anwender, Installateur, Planer)
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(5) Webseite über die das Formular abgesendet wurde
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Da die auf unserer Website verwendeten Formulare auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Anfrageformulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

9.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Anfrageformulare und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf bzw. die Beseitigung kann jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an U.T.E. Electronic GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Str. 86, 58454 Witten, oder durch eine E-Mail an info@ute.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Die vollständige Datebschutzerklärung finden die unter Datenschutz.

captcha

IP Thermometer mit integrietem Webserver und E-Mail Alarm - NUR 154,00

DELTA Authorised Distributor

Teltonika Authorized Distributor

EATON authorised PowerAdvantage Partner

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Kunden, Behörden sowie Fachhändler und Systemhäuser.
Kein Verkauf an Endkunden.
Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Allen Produkten liegt i.d.R. eine englischsprachige Bedienungsanleitungen bei.