NPort 5100 Serie 1-Port Serial Device Server
Drucken
1-Port RS232/ RS422/ RS485 Serial Device Server

NPort 5100 Serie
1-Port Serial Device Server

Bewertung: Noch nicht bewertet

1-Port RS-232/422/485 Serial Device Server

  • Kompakte Bauform für einfache Installation
  • Real COM/TTY-Treiber für Windows und Linux
  • Standard-TCP/IP-Schnittstelle und vielseitige Betriebsarten
  • Benutzerfreundliches Windows-Dienstprogramm zur Konfiguration mehrerer Geräteserver
  • SNMP MIB-II für die Netzwerkverwaltung
Artikelnummer: NPort 5100 Serie
1-Port RS232/ RS422/ RS485 Serial Device Server
Allg. Produktbeschreibung

NPort 5100 Serie: Serielle RS-232/ RS-422/ RS-485 Geräteserver mit einem Anschluss

Die NPort 5100 Device Server wurden entwickelt, um serielle Geräte im Handumdrehen netzwerkfähig zu machen. Aufgrund ihrer geringen Größe sind die Server ideal für den Anschluss von Geräten wie Kartenlesern und Zahlungsterminals an ein IP-basiertes Ethernet-LAN geeignet.
Verwenden Sie die NPort 5100 Device Server, um Ihrer PC-Software direkten Zugriff auf serielle Geräte von überall im Netzwerk zu ermöglichen.

Kostengünstigste Serial-to-Ethernet-Lösung
Die Verwendung von seriellen Device-Servern für den Anschluss von seriellen Altgeräten an Ethernet ist heute gang und gäbe, und die Anwender erwarten von Device-Servern, dass sie kostengünstig sind und eine breite Auswahl an nützlichen Funktionen bieten. Mit der vollständigen Unterstützung von Microsoft- und Linux-Betriebssystemen und einer soliden 5-Jahres-Garantie ist die NPort 5100 Serie mit die beste Wahl für Seriell-zu-Ethernet-Konverter.

Einstellbare Terminierung und Pull-High/Low-Widerstände
In einigen kritischen Umgebungen können Abschlusswiderstände erforderlich sein, um die Reflexion von seriellen Signalen zu verhindern. Bei der Verwendung von Abschlusswiderständen ist es auch wichtig, die Pull-High/Low-Widerstände richtig einzustellen, damit das elektrische Signal nicht verfälscht wird. Da keine Einstellung von Widerstandswerten universell mit allen Umgebungen kompatibel ist, werden die NPort 5100 Geräteserver mit Jumpern zur Einstellung der Terminierung und der Pull High/Low-Widerstandswerte für jeden seriellen Anschluss geliefert.

Standard-TCP/IP-Schnittstelle und breite Auswahl an Betriebsarten
Die NPort  5100-Geräteserver können für den TCP-Server-, TCP-Client-, UDP-Server/Client-, Paarverbindungs- oder Ethernet-Modem-Modus konfiguriert werden, wodurch die Kompatibilität mit Software gewährleistet wird, die auf einer Standard-Netzwerk-API basiert (z. B. Winsock- oder BSD-Sockets).

Echte COM/TTY-Treiber für vorhandene Software
Die Real COM/TTY-Treiber, die mit den NPort 5100-Gerätservern geliefert werden, ermöglichen es Ihnen, weiterhin Software zu verwenden, die für die Kommunikation über COM/TTY-Ports entwickelt wurde. Die Installation und Konfiguration ist problemlos und ermöglicht es Ihren seriellen Geräten und Ihrem PC, nahtlos über ein TCP/IP-Netzwerk zu kommunizieren. Die Verwendung der Real COM/TTY-Treiber ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihre Software-Investition zu schützen und gleichzeitig die Vorteile der Vernetzung Ihrer seriellen Geräte zu nutzen.

Leicht zu behebende Fehler
NPort 5100 Device Server unterstützen SNMP, das zur Überwachung aller Einheiten über Ethernet verwendet werden kann. Jede Einheit kann so konfiguriert werden, dass beim Auftreten benutzerdefinierter Fehler automatisch Trap-Meldungen an den SNMP-Manager gesendet werden. Für Benutzer, die keinen SNMP-Manager verwenden, kann stattdessen eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet werden. Benutzer können den Auslöser für die Alarme mit einem Windows-Dienstprogramm oder der Web-Konsole definieren. Alarme können zum Beispiel durch einen Warmstart, einen Kaltstart oder eine Passwortänderung ausgelöst werden.

Spezifikation

Technische Daten der 1-Port RS-232/422/485 Serial Device Server aus der NPort 5100 Serie

Technische Daten der Allzweck 1-Port Geräte-Server der NPort 5100 Serie
  NPort 5110 NPort 5110-T NPort 5130 NPort 5150
Ethernet Schnittstelle
10/100 BaseT(X) 1x RJ45 Anschluss
Magnetischer Isolations­schutz 1,5 kV (eingebaut)
Merkmale der Ethernet-Software
Konfigurations­möglichkeiten Web-Konsole (HTTP), Windows-Dienstprogramm, Telnet-Konsole, serielle Konsole*
Management DHCP-Client, IPv4, SNTP, SMTP, SNMPv1, Telnet, DNS, HTTP, ARP, BOOTP, UDP, TCP/IP, ICMP
Windows Real COM Treiber Windows 95/98/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8/8.1/10, Windows Server 2003/2008/2008 R2/2012/2012 R2/2016/2019, Windows Embedded CE 5.0/6.0, Windows XP Embedded
Feste TTY Treiber SCO UNIX, SCO OpenServer, SCO UnixWare 7, QNX 4.25, QNX 6.x, Solaris 10, FreeBSD, AIX 5.x, HP-UX 11i, Mac OS X
Linux Real TTY Treiber Kernel version: 2.4.x, 2.6.x, 3.x, 4.x, und 5.x
Android API Android 3.1.x und höher
Serielle Schnittstelle
Serieller Anschluss 1x DB9
Serielle Standards RS-232 RS-422/485 RS-232/422/485
Baudrate 110 Bit/s bis 230,4 kbit/s 50 Bit/s bis 921,6 kbit/s
Datenbits 5, 6, 7, 8
Stop Bits 1, 1.5, 2
Parität Keine, Gerade, Ungerade, Leerzeichen, Markierung
Flusssteuerung (Flow Control) RTS/CTS, DTR/DSR,
XON/XOFF
RTS/CTS, DTR/DSR,
XON/XOFF
XON/XOFF RTS/CTS, DTR/DSR, XON/XOFF
Leistungsparameter
Eingangsstrom 128 mA @ 12 VDC 128 mA @ 12 VDC 200 mA @ 12 VDC 200 mA @ 12 VDC
Eingangsspannung 12 bis 48 VDC
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur 0 bis 55°C -40 bis 75°C 0 bis 55°C 0 bis 55°C
Physische Eigenschaften
Gehäuse Metall
Abmessungen (mit Laschen) 75,2 x 80 x 22 mm
Abmessungen (ohne Laschen) 52 x 80 x 22 mm
Gewicht 340 g
Montage Desktop, DIN-Schienenmontage (mit optionalem Zubehör), Wandmontage
Normen und Zertifizierungen
EMC EN 55032/24
EMI CISPR 32, FCC Part 15B Class A
EMS IEC 61000-4-2 ESD: Contact: 4 kV; Air: 8 kV
IEC 61000-4-3 RS: 80 MHz to 1 GHz: 3 V/m
IEC 61000-4-4 EFT: Power: 1 kV; Signal: 1 kV
IEC 61000-4-5 Surge: Power: 1 kV
IEC 61000-4-6 CS: 150 kHz to 80 MHz: 3 V/m; Signal: 3 V/m
IEC 61000-4-8 PFMF
IEC 61000-4-11 DIPs
Sicherheit UL 60950-1
Garantie
Hersteller­garantie 5 Jahre

Hinweis:
* Bei dem NPort 5130 besteht keine Konfigurations­möglichkeit über die serielle Konsolle

Auch gesucht unter: Moxa, RS232, RS422, RS485

Artikelnummern der 1-Port RS232/ RS422/ RS485 Serial Device Server

Artikelnr.Betriebs­temp.BaudrateSerielle StandardsEingangs­stromEingangs­spannung
NPort 5110 0 bis 55°C 110 Bit/s bis 230,4 kbit/s RS232 128 mA @ 12 VDC 12~48VDC
NPort 5110−T  -40 bis 75°C 110 Bit/s bis 230,4 kbit/s RS232 128 mA @ 12 VDC 12~48VDC
NPort 5130 0 bis 55°C 50 Bit/s bis 921,6 kbit/s RS422, RS485 200 mA @ 12 VDC 12~48VDC
NPort 5150 0 bis 55°C 50 Bit/s bis 921,6 kbit/s RS232, RS422, RS485 200 mA @ 12 VDC 12~48VDC
Bestellnummern

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Technische Daten der 1-Port RS-232/422/485 Serial Device Server aus der NPort 5100 Serie

Technische Daten der Allzweck 1-Port Geräte-Server der NPort 5100 Serie
  NPort 5110 NPort 5110-T NPort 5130 NPort 5150
Ethernet Schnittstelle
10/100 BaseT(X) 1x RJ45 Anschluss
Magnetischer Isolations­schutz 1,5 kV (eingebaut)
Merkmale der Ethernet-Software
Konfigurations­möglichkeiten Web-Konsole (HTTP), Windows-Dienstprogramm, Telnet-Konsole, serielle Konsole*
Management DHCP-Client, IPv4, SNTP, SMTP, SNMPv1, Telnet, DNS, HTTP, ARP, BOOTP, UDP, TCP/IP, ICMP
Windows Real COM Treiber Windows 95/98/ME/NT/2000/XP/Vista/7/8/8.1/10, Windows Server 2003/2008/2008 R2/2012/2012 R2/2016/2019, Windows Embedded CE 5.0/6.0, Windows XP Embedded
Feste TTY Treiber SCO UNIX, SCO OpenServer, SCO UnixWare 7, QNX 4.25, QNX 6.x, Solaris 10, FreeBSD, AIX 5.x, HP-UX 11i, Mac OS X
Linux Real TTY Treiber Kernel version: 2.4.x, 2.6.x, 3.x, 4.x, und 5.x
Android API Android 3.1.x und höher
Serielle Schnittstelle
Serieller Anschluss 1x DB9
Serielle Standards RS-232 RS-422/485 RS-232/422/485
Baudrate 110 Bit/s bis 230,4 kbit/s 50 Bit/s bis 921,6 kbit/s
Datenbits 5, 6, 7, 8
Stop Bits 1, 1.5, 2
Parität Keine, Gerade, Ungerade, Leerzeichen, Markierung
Flusssteuerung (Flow Control) RTS/CTS, DTR/DSR,
XON/XOFF
RTS/CTS, DTR/DSR,
XON/XOFF
XON/XOFF RTS/CTS, DTR/DSR, XON/XOFF
Leistungsparameter
Eingangsstrom 128 mA @ 12 VDC 128 mA @ 12 VDC 200 mA @ 12 VDC 200 mA @ 12 VDC
Eingangsspannung 12 bis 48 VDC
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur 0 bis 55°C -40 bis 75°C 0 bis 55°C 0 bis 55°C
Physische Eigenschaften
Gehäuse Metall
Abmessungen (mit Laschen) 75,2 x 80 x 22 mm
Abmessungen (ohne Laschen) 52 x 80 x 22 mm
Gewicht 340 g
Montage Desktop, DIN-Schienenmontage (mit optionalem Zubehör), Wandmontage
Normen und Zertifizierungen
EMC EN 55032/24
EMI CISPR 32, FCC Part 15B Class A
EMS IEC 61000-4-2 ESD: Contact: 4 kV; Air: 8 kV
IEC 61000-4-3 RS: 80 MHz to 1 GHz: 3 V/m
IEC 61000-4-4 EFT: Power: 1 kV; Signal: 1 kV
IEC 61000-4-5 Surge: Power: 1 kV
IEC 61000-4-6 CS: 150 kHz to 80 MHz: 3 V/m; Signal: 3 V/m
IEC 61000-4-8 PFMF
IEC 61000-4-11 DIPs
Sicherheit UL 60950-1
Garantie
Hersteller­garantie 5 Jahre

Hinweis:
* Bei dem NPort 5130 besteht keine Konfigurations­möglichkeit über die serielle Konsolle

Auch gesucht unter: Moxa, RS232, RS422, RS485

Unverbindlich Informationen anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.

Auszug aus der U.T.E. Datenschutzerklärung

Auf unserer Internetseite sind unterschiedliche Kontakt- bzw. Anfrageformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Anrede
(2) Vorname (optional)
(3) Nachname
(4) Unternehmen (optional)
(5) Telefonnummer (optional)
(6) Faxnummer (optional)
(7) E-Mailadresse
(8) Kundenart (Händler, Anwender, Installateur, Planer)
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Die IP-Adresse des Nutzers
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(5) Webseite über die das Formular abgesendet wurde
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Da die auf unserer Website verwendeten Formulare auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Anfrageformulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

9.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Anfrageformulare und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf bzw. die Beseitigung kann jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an U.T.E. Electronic GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Str. 86, 58454 Witten, oder durch eine E-Mail an info@ute.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Die vollständige Datebschutzerklärung finden die unter Datenschutz.

captcha

IP Thermometer mit integrietem Webserver und E-Mail Alarm - NUR 149,00

DELTA Authorised Distributor

EATON authorised PowerAdvantage Partner

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Kunden, Behörden sowie Fachhändler und Systemhäuser.
Kein Verkauf an Endkunden.
Alle Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Allen Produkten liegt i.d.R. eine englischsprachige Bedienungsanleitungen bei.