Analoger Koppelbaustein mit Handbedienung: KBAi-1 von Relmatic
Drucken
Analogsignal 0-20mA, mit Handbedienung AUTO/OFF/ON und Rückmeldung der Schalterstellung (AUTO-OFF-MAN)
relaistechnik_analogwertgeber_relmatic_kbai1-analoger-koppelbaustein-mit-handbedienung
relaistechnik_analogwertgeber_relmatic_kbai1-analoger-koppelbaustein-mit-handbedienung_masszeichnung
relaistechnik_analogwertgeber_relmatic_kbai1-analoger-koppelbaustein-mit-handbedienung_schaltbild

Analoger Koppelbaustein mit Handbedienung: KBAi-1 von Relmatic

Bewertung: Noch nicht bewertet
Verkaufspreis30,60 €
exkl. MwSt. plus Versandkosten
Netto-Preis: 30,60 €
exkl. MwSt. plus Versandkosten
Ihr Preisnachlass (Netto):
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / kg:
Lagernd. Lieferzeit 1-2 Werktage
Artikelnummer: KBAi-1
Analogsignal 0-20mA, mit Handbedienung AUTO/OFF/ON und Rückmeldung der Schalterstellung (AUTO-OFF-MAN)
Allg. Produktbeschreibung

Analogwertgeber KBAi-1 von Relmatic

In der Gebäudeautomation wie auch in der Prozesssteuerung ist es sehr praktisch bei der Inbetriebnahme und im Servicefall mit einem Analogwertgeber bzw. Stellgrössengeber ein analoges Signal 0 - 20 mA ohne Steuerung ein- oder auszuschalten. Das heisst, zum Beispiel ein Ventil, Mischklappe, Temperaturwerte usw. im Handbetrieb zu betreiben. Mit der Schalterrückmeldung des KBAi-1 wird der Steuerung mitgeteilt, ob sich der Koppelbaustein im Automatik- oder Handbetrieb befindet.

Der Koppelbaustein KBAi-1 von Relmatic beinhaltet einen 0 - 20mA Signaleingang und einen 0 - 20mA Signalausgang, welcher über Automatikbetrieb angesteuert oder im Handbetrieb die Stellgrösse mit dem frontseitigen Potentiometer eingestellt wird.  

Das 17.5 mm schmale DIN-Gehäuse des Analogwertgebers KBAi-1 spart Platz im Schaltschrank und kann dank seiner geringen Grösse auch in Unterverteilungen eingesetzt werden.

Für das schnellere Verdrahten der Speisung A1 - A2 steht ein 8-poliger Anschlusskamm (AK-17-8) zur Verfügung.

Features des analogen Koppelbausteins KBAi-1 von Relmatic

  • Analoger Handbetrieb
    Der Koppelbaustein kann auf Handbetrieb umgeschaltet werden. So kann ein analoges Signal von 0 bis 20 mA unabhängig von einer Steuerung generiert werden.
  • AUTO-OFF-MAN mit Rückmeldung
    Der Koppelbaustein KBAi-1 von Relmatic kann auf Automatik- oder Handbetrieb eingestellt werden. Der Kontakt der Rückmeldung ist im Automatikbetrieb geschlossen, so dass es auf der Steuerung ein logisches 1 ergibt. Mehrere Rückmeldungen können in Serie geschaltet werden.
  • DIN 45 mm Gehäuse des KBAi-1
    Mit seinem genormten Gehäuse kann dieser Koppelbaustein hinter der Abdeckung mit einem 45 mm Ausschnitt installiert werden, dabei nimmt der Analogwertgeber KBAi-1 eine
    Breite von nur 17.5mm in Anspruch. Die Schaltzustandsanzeigen (LED’s) sind ersichtlich, der AUTO-OFF-MAN Schalter und das Einstell-Poti zugänglich, wobei die Anschlüsse geschützt hinter der Abdeckung zu liegen kommen.
  • extrem kompakte Bauform des Koppelbausteins
    Bei der Installation des Relmatic KBAi-1 werden nur 17.5 mm Breite im Schaltschrank benötigt.
  • Betriebsspannung 24V AC/DC
Spezifikation

Technische Daten des Analogwertgebers/ analogen Koppelbausteins: KBAi-1 von Relmatic

Eingangsseite
Nennspannung Un A1 - A2 24 V AC/DC
Toleranz -15%; +10%
Stromaufnahme bei 24 V AC / 24 V DC 27 mA / 24 mA
Eingangssignal YR 0 - 20 mA
Ausgangsseite
Ausgangssignal Y 0 - 20 mA
Ausgangsstrom in Schalterstellung manuell 1 mA (bei 10V)
Ausgangszustandsanzeige LED grün (Helligkeit proportional zum Ausgangssignal)
Schalter für Rückmeldung
Max. Schaltleistung 100 mA / 30 V
Allgemeine Daten
Einschaltdauer relativ 100%
Schaltung AUTO / MAN Kurzschlussfest
Montage DIN-Schienen-Montage
EN 50022-35
Einbaulage beliebig
Umgebungstemperatur
  • Betrieb: - 20 °C bis + 55 °C
  • Transport und Lagerung: - 30 °C bis + 70 °C
Bauform DIN 45 mm Gehäuse, breite 17,5 mm
Schutzart Frontseite IP 40
Spannungsbegrenzungsklasse III
Verschmutzungsgrad 2
Anschlussquerschnitt 2,5 mm2
Gewicht ca. 52 g
Normen EN 61000-6-3, EN 60730-1

Features des analogen Koppelbausteins KBAi-1 von Relmatic auf einen Blick

  • Analoger Handbetrieb
    Der Koppelbaustein kann auf Handbetrieb umgeschaltet werden. So kann ein analoges Signal von 0 bis 20 mA unabhängig von einer Steuerung generiert werden.
  • AUTO-OFF-MAN mit Rückmeldung
    Der Koppelbaustein KBAi-1 von Relmatic kann auf Automatik- oder Handbetrieb eingestellt werden. Der Kontakt der Rückmeldung ist im Automatikbetrieb geschlossen, so dass es auf der Steuerung ein logisches 1 ergibt. Mehrere Rückmeldungen können in Serie geschaltet werden.
  • DIN 45 mm Gehäuse des KBAi-1
    Mit seinem genormten Gehäuse kann dieser Koppelbaustein hinter der Abdeckung mit einem 45 mm Ausschnitt installiert werden, dabei nimmt der Analogwertgeber KBAi-1 eine
    Breite von nur 17.5mm in Anspruch. Die Schaltzustandsanzeigen (LED’s) sind ersichtlich, der AUTO-OFF-MAN Schalter und das Einstell-Poti zugänglich, wobei die Anschlüsse geschützt hinter der Abdeckung zu liegen kommen.
  • extrem kompakte Bauform des Koppelbausteins
    Bei der Installation des Relmatic KBAi-1 werden nur 17.5 mm Breite im Schaltschrank benötigt.
  • Betriebsspannung 24V AC/DC

Lieferumfang des Analogwertgebers im DIN 45 mm Gehäuse von Relmatic

  • 1 x Relmatic KBAi-1: Analoger Koppelbaustein mit 0 - 20 mA am Signaleingang und 0 - 20 mA am Signalausgang, der im Automatikbetrieb angesteuert oder im Handbetrieb mit dem frontseitigen Potentiometer eingestellt werden kann.

Auch gesucht unter: KBAi, KBAi1, relamatik, relamaitik

Empfohlenes Zubehör

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Technische Daten des Analogwertgebers/ analogen Koppelbausteins: KBAi-1 von Relmatic

Eingangsseite
Nennspannung Un A1 - A2 24 V AC/DC
Toleranz -15%; +10%
Stromaufnahme bei 24 V AC / 24 V DC 27 mA / 24 mA
Eingangssignal YR 0 - 20 mA
Ausgangsseite
Ausgangssignal Y 0 - 20 mA
Ausgangsstrom in Schalterstellung manuell 1 mA (bei 10V)
Ausgangszustandsanzeige LED grün (Helligkeit proportional zum Ausgangssignal)
Schalter für Rückmeldung
Max. Schaltleistung 100 mA / 30 V
Allgemeine Daten
Einschaltdauer relativ 100%
Schaltung AUTO / MAN Kurzschlussfest
Montage DIN-Schienen-Montage
EN 50022-35
Einbaulage beliebig
Umgebungstemperatur
  • Betrieb: - 20 °C bis + 55 °C
  • Transport und Lagerung: - 30 °C bis + 70 °C
Bauform DIN 45 mm Gehäuse, breite 17,5 mm
Schutzart Frontseite IP 40
Spannungsbegrenzungsklasse III
Verschmutzungsgrad 2
Anschlussquerschnitt 2,5 mm2
Gewicht ca. 52 g
Normen EN 61000-6-3, EN 60730-1

Features des analogen Koppelbausteins KBAi-1 von Relmatic auf einen Blick

  • Analoger Handbetrieb
    Der Koppelbaustein kann auf Handbetrieb umgeschaltet werden. So kann ein analoges Signal von 0 bis 20 mA unabhängig von einer Steuerung generiert werden.
  • AUTO-OFF-MAN mit Rückmeldung
    Der Koppelbaustein KBAi-1 von Relmatic kann auf Automatik- oder Handbetrieb eingestellt werden. Der Kontakt der Rückmeldung ist im Automatikbetrieb geschlossen, so dass es auf der Steuerung ein logisches 1 ergibt. Mehrere Rückmeldungen können in Serie geschaltet werden.
  • DIN 45 mm Gehäuse des KBAi-1
    Mit seinem genormten Gehäuse kann dieser Koppelbaustein hinter der Abdeckung mit einem 45 mm Ausschnitt installiert werden, dabei nimmt der Analogwertgeber KBAi-1 eine
    Breite von nur 17.5mm in Anspruch. Die Schaltzustandsanzeigen (LED’s) sind ersichtlich, der AUTO-OFF-MAN Schalter und das Einstell-Poti zugänglich, wobei die Anschlüsse geschützt hinter der Abdeckung zu liegen kommen.
  • extrem kompakte Bauform des Koppelbausteins
    Bei der Installation des Relmatic KBAi-1 werden nur 17.5 mm Breite im Schaltschrank benötigt.
  • Betriebsspannung 24V AC/DC

Lieferumfang des Analogwertgebers im DIN 45 mm Gehäuse von Relmatic

  • 1 x Relmatic KBAi-1: Analoger Koppelbaustein mit 0 - 20 mA am Signaleingang und 0 - 20 mA am Signalausgang, der im Automatikbetrieb angesteuert oder im Handbetrieb mit dem frontseitigen Potentiometer eingestellt werden kann.

Auch gesucht unter: KBAi, KBAi1, relamatik, relamaitik