ATEN KM0932: 9-Console 32-Port Matrix KVM Switch
Drucken
9 User auf 32 Server Matrix KVM System für CAT 5e/6, mit Tonübertragung und virtuellen Datenträgern, ALTUSEN by ATEN
kvm_matrix-switsch_atlusen-by-aten_km0932
kvm_matrix-switsch_atlusen-by-aten_km0932_01
kvm_matrix-switsch_atlusen-by-aten_km0932_front
kvm_matrix-switsch_atlusen-by-aten_km0932_dia

ATEN KM0932: 9-Console 32-Port Matrix KVM Switch

Bewertung: Noch nicht bewertet
Artikelnummer: ATEN KM0932
EAN: 4710423776241
9 User auf 32 Server Matrix KVM System für CAT 5e/6, mit Tonübertragung und virtuellen Datenträgern, ALTUSEN by ATEN
Allg. Produktbeschreibung

ATEN KM0932: 9-Konsol-Matrix-KVM-Switch mit 32 Ports für CAT 5e/6, mit Tonübertragung und virtuellen Datenträgern

Der 9-Konsol KVM-Matrix-Switch ATEN KM0932 wurde speziell für moderne Rechenzentren entwickelt.
Der 32-Port Matrix KVM-Switch KM0932 von ALTUSEN by ATEN erlaubt den direkten "non-blocked" Zugriff von 9 Administratoren auf 32 Server und zeichnet sich durch seine hohe Zuverlässigkeit und einen sicheren Zugriff für die Verwaltung ihrer zahlreichen Server aus.
Dank des nicht-exklusiven Zugriffs und den flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten, bietet der Matrix-KVM-Switch ATEN KM0932 eine hochwertige Grafiksignalübertragung zur sicheren Echtzeit-Steuerung aller Geräte des Rechenzentrums.

KVM Matrix Switch mit hoher Grafikqualität - 300 m ohne zusätzliche Extender: ATEN KM0932
Durch die moderne CAT-Verkabelung sowie den automatischen SKEW-Ausgleich und die integrierte automatische Signalkompensation ASC (Auto Signal Compensation) gewährleistet dieser KVM-Matrix-Switch eine maximale Grafikqualität von bis zu 1280x1024 bei 60 Hz auf Entfernungen bis 300 m.

ATEN KM0932: 9-Console 32-Port Matrix KVM Switch mit GUI mit Baumstruktur

Der KM0932 von ATEN ist der branchenweit erste 9-Konsol-32-Port-Matrix-KVM-Switch mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI) mit Baumstruktur in Vollbildansicht.
Das GUI des ATEN KM0932 zeigt alle installierten Geräte übersichtlich in einer Baumstrutur an und ermöglicht so eine flüssige und einfache Navigation sowie einen bequemen Zugriff und eine optimale Steuerung aller angeschlossenen Server.
Dieses intuitive GUI spart nicht nur Einarbeitungszeit und -kosten, sondern steigert gleichzeitig die Effizienz eines jeden Benutzers.

Kompakter 32-Port KVM Matrix-Switch für PS/2, USB und SUN, VGA, DVI und HDMI

Der Matrixschalter ATEN KM0932 benötigt nur 1HE im 19"-Rack.
Trotz des geringen Platzbedarfs können bis zu 9 User gleichzeitig bis zu 32 Server über diesen KVM Matrix-Switch verwalten und steuern.
Für die Konsole stehen User-Anschlußboxen und -module für PS/2 oder USB Maus/Tastaturen zur Verfügung. Als Server können beliebig PS/2 oder USB basierende Systeme angeschlossen werden. Es muß lediglich die entsprechende Anschlußeinheit eingesetzt werden.

Features des ATEN KM0932 auf einen Blick

Hardware des ATEN KM0932:

  • Von 9 Konsolen unabhängig und gleichzeitig mit bis zu 32 direkt angeschlossenen Servern arbeiten
  • Flexible Erweiterung - die Installation kann mit Ihren Anforderungen wachsen
  • Erweiterbarkeit bis zu 7 Matrix KVM-Switche mit Daisy-Chain vom Master Switch
  • Switches können auf drei Ebenen kaskadiert werden mit Zugriff auf und Kontrolle über bis zu 8.000 Computern (unterstützt KH-1508/KH-1516 für wirtschaftliche Expansion)
  • Durch Dual-Root Konfiguration ist es möglich von bis zu 18 Konsolen auf jeden beliebigen, angeschlossenen Server zuzugreifen.
  • Audio-Unterstützung für Multimedia-Geräte
  • Redundante Stromversorgung für 24 x 7 Zuverlässigkeit
  • Multiplattform-Unterstützung: PC, Mac, Sun- und serielle Konsolen Zugänge – jede Art von Konsole kann jede Art von Computer kontrollieren
  • Gemischte Kombinationen (PS/2 & USB) werden sowohl auf der Konsolen, als auch auf der Computer-Seite unterstützt
  • Kompaktes Design – benötigt nur 1 HE im Serverschrank

Easy to Use Interface:

  • Grafische Benutzeroberfläche - spart Schulungskosten - erhöht Effizienz der Benutzer
  • Eingebettete Web-Schnittstelle für einfache Systemkonfiguration und -verwaltung
  • Baumansicht aller installierten Geräte, zur flüssigen Navigation, bequemem Zugriff und Kontrolle
  • Automatische Erweiterung der Port-Liste, sobald neue Geräte hinzugefügt werden – Automatische Änderung der Port-Adresse bei Änderung der Geräte-Reihenfolge
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche - Englisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Russisch
  • Bequeme Port Bedienung: Computer-Auswahl über GUI oder Hotkey-Kombination
  • Port-Level Zugangsberechtigung – Der Benutzer kann nur auf die Computer zugreifen für die er berechtigt ist – als Einzelplatz oder Mehrstufen-Installation möglich
  • Benutzer kann gleichzeitig auf mehrere Rechner zugreifen – z.B. kann ein Nutzer auf die Musik eines Computers zugreifen, während er gleichzeitig auf einem anderen Rechner in einem anderen Programm arbeitet
  • Vielseitige Port Betriebsarten für flexibles Server-Management
  • Scan: sorgt für die automatische Überwachung der vom Benutzer gewählten Computer
  • Exklusiv: ermöglicht es dem ersten Nutzer über einen beliebigen Port exklusive Rechte und Kontrolle zu erhalten, so lange er darauf zugreift
  • Besetzen: ermöglicht es dem ersten Benutzer über einen Port Zugriff und Kontrolle zu erlangen, während andere Nutzer nur zusehen können
  • Share: ermöglicht es mehreren Nutzern gleichzeitig und kooperativ auf einen Port zuzugreifen und zu steuern
  • Broadcast-Unterstützung ermöglicht die Ausführung der gleichen Befehl auf mehreren Servern zur gleichen Zeit

Management des 32-Port KVM Matrix Switches für 9 User:

  • Unterstützt bis zu 1024 Benutzer und 255 Gruppen-Accounts
  • Drei-Level-Passwort-Sicherheit: Super Administrator, Administrator, Benutzer
  • Strenge Passwort-Regelungen, was den Gültigkeitsablauf des Passwortes beinhaltet; erforderliche Passwort-Änderungen, zur Deaktivierung eines Account und Account-Ablaufdatums
  • Intelligente Weg Zuteilung – Eine Master-Station findet für den Benutzer den besten verfügbaren Weg durch die Multi-Path-Kaskadierung oder Daisy-Chain-Kaskadierung
  • Integrierte Power Over the NET™ für eine gezielte Leistungssteuerung
  • Mit dem Anschluss von PN0108-Geräten an die KVM-Switch-Ports wird es ermöglicht das Power-Management der Server über das Switch Interface zu steuern
  • Der RS-232-Port-Eingang ermöglicht es dem Administrator alle an den Switch angeschlossenen Konsolen über dem KVM-Port zu kontrollieren – jede Konsole kann von einem einzigen Schnittstellen-Punkt angesteuert werden
  • Sitzungs-Management, ermöglicht es dem Administrator User zwangsweise abzumelden
  • Sicherung und Wiederherstellung von Konfigurationseinstellungen und Informationen über Benutzkonten
  • Firmware-Upgrades können gleichzeitig auf allen Daisy-Chain-Kaskadierungen und Slave-Switches sowie mit den damit über verbundenen Adapter-Kabel Geräten durchgeführt werden
  • Adapter ID – Die Adapter-Kabel-Konfiguration ist auf dem Adapter gespeichert, was es unnötig macht den Adapter zu rekonfigurieren bei einem Portwechsel des Servers.
  • Ereignis-Log

ATEN KM0932 - Virtual Media:

  • Durch virtuelle Medien-Unterstützung können alle Daten der angeschlossenen Geräte angezeigt werden, das es dem Betreiber ermöglich Datentransfers, Installationen von Betriebssystem-Patches, oder Diagnosen von einer einzigen Konsole aus durchzuführen
  • Arbeitet mit USB-fähigen Servern im Betriebssystem und BIOS Level
  • Unterstützt DVD-/ CD-Laufwerke; USB-Massen-Speicher

Video:

  • User Display passt sich automatisch an die Auflösung des Remote Displays an
  • Erstklassige Videoqualität – 1280 x 1024 bei 60 Hz und einer Entfernung von bis zu 300 m
  • ASC für eine optimale Video-Auflösung bei Entfernungen von bis zu 300 m zwischen Computern und Konsolen - keine DIP-Schalter Einstellung erforderlich
  • Verbesserte Videoqualität durch autom. Skew Compensation
  • Unterstützung für Konsolen-Module
Spezifikation

Technische Daten des 32-Port KVM Matrix Switches ATEN KM0932

  • Computer Anschlüsse: Direkt: 32, Max.: 8.000
  • Konsolen Anschlüsse: 9
  • Port-Wahl: GUI, Hotkeys
  • Anschlüsse:
    • Konsolensports:1x RJ-45 Female
    • KVM Ports: 32 x RJ-45 Female
    • Daisy Chain Ports: VHDCI 68 Female (Schwarz)
    • LAN: 1x RJ-45 Female
    • PON: 1x RJ-45 Female
    • Stromversorgung: 2x 3-prong ACSteckdosen
  • Schalter:
    • Reset: 1x Druckknopf
    • Stromversorgung: 2x Kippschalter
    • F/W Upgrade: 1x Schieber
  • LED’s:
    • Online(Konsolen-Port): 9 (Grün)
    • KVM-Port (Online/Auswahl): 32 zweifarbig (Grün/Rot)
    • Stromversorgung: 1 (Blau)
  • Stromversorgung: 100-240V AC, 50/60 Hz; 1A
  • Stromverbrauch: 120V/50W; 240V/51W
  • Emulation Keyboard/ Maus: PS/2, USB
  • Scan Intervall: 1-240 Sekunden
  • Video: 1280x1024 @ 60Hz max. 300 m

Umgebungsbedingungen:

  • Arbeits Temp.: 0-50°C
  • Lager Temp.: -20-60°C
  • Luftfeuchtigkeit: 0-80% RH, nicht kondensierend

Physikalische Eigenschaften:

  • Gehäuse: Metall
  • Gewicht: 6,08 kg
  • Abmessung: 43,36 x 41,09 x 4,40 cm (L x B x H); 19", 1HE

Dieser Aten KVM-Matrix Switch wurde konzipiert für moderne Rechenzentren, für die ein zuverlässiger und hochsicherer Zugang und Kontrolle über mehrere Server erwünscht wird. Zusammen mit Non-Blocking-Zugriff und flexibler Erweiterungsmöglichkeit bietet dieser Matrix KVM-Switch qualitativ hochwertige Video-Sitzungen für eine sichere Echtzeit-Steuerung des gesamten Rechenzentrums.

Mit den automatischen SKEW Ausgleichs- und Auto Signal Kompensationen (ASC) Techniken, ermöglicht der KM0932 Matrix Switch eine beträchtlich verbesserte Videoqualität über CAT5e/6 Verkabelung – 1280 x 1024 bei 60Hz für bis zu 300 Metern. Sein, branchenweit, erstes Vollbild-Graphik User Interface bietet eine Baumansicht aller installierten Geräte, was eine flüssige Navigation und bequemen Zugriff und Kontrolle ermöglicht. Das spart nicht nur Ausbildungszeit und Kosten, sondern bedeutet auch eine höhere Effizienz für die Benutzer.

Features

Hardware:

  • Von 9 Konsolen unabhängig und gleichzeitig mit bis zu 32 direkt angeschlossenen Servern arbeiten
  • Flexible Erweiterung - die Installation kann mit Ihren Anforderungen wachsen
  • Erweiterbarkeit bis zu 7 Matrix KVM-Switche mit Daisy-Chain vom Master Switch
  • Switches können auf drei Ebenen kaskadiert werden mit Zugriff auf und Kontrolle über bis zu 8.000 Computern (unterstützt KH-1508/KH-1516 für wirtschaftliche Expansion)
  • Durch Dual-Root Konfiguration ist es möglich von bis zu 18 Konsolen auf jeden beliebigen, angeschlossenen Server zuzugreifen.
  • Audio-Unterstützung für Multimedia-Geräte
  • Redundante Stromversorgung für 24 x 7 Zuverlässigkeit
  • Multiplattform-Unterstützung: PC, Mac, Sun- und serielle Konsolen Zugänge – jede Art von Konsole kann jede Art von Computer kontrollieren
  • Gemischte Kombinationen (PS/2 & USB) werden sowohl auf der Konsolen, als auch auf der Computer-Seite unterstützt
  • Kompaktes Design – benötigt nur 1 HE im Serverschrank

Easy to Use Interface:

  • Vollbild grafische Benutzeroberfläche - spart Schulungskosten - erhöht Effizienz der Benutzer
  • Eingebettete Web-Schnittstelle für einfache Systemkonfiguration und -verwaltung
  • Baumansicht aller installierten Geräte, zur flüssigen Navigation, bequemem Zugriff und Kontrolle
  • Automatische Erweiterung der Port-Liste, sobald neue Geräte hinzugefügt werden – Automatische Änderung der Port-Adresse bei Änderung der Geräte-Reihenfolge
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche - Englisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Russisch
  • Bequeme Port Bedienung: Computer-Auswahl über GUI oder Hotkey-Kombination
  • Port-Level Zugangsberechtigung – Der Benutzer kann nur auf die Computer zugreifen für die er berechtigt ist – als Einzelplatz oder Mehrstufen-Installation möglich
  • Benutzer kann gleichzeitig auf mehrere Rechner zugreifen – z.B. kann ein Nutzer auf die Musik eines Computers zugreifen, während er gleichzeitig auf einem anderen Rechner in einem anderen Programm arbeitet
  • Vielseitige Port Betriebsarten für flexibles Server-Management
  • Scan - sorgt für die automatische Überwachung der vom Benutzer gewählten Computer
  • Exklusiv – ermöglicht es dem ersten Nutzer über einen beliebigen Port exklusive Rechte und Kontrolle zu erhalten, so lange er darauf zugreift
  • Besetzen – ermöglicht es dem ersten Benutzer über einen Port Zugriff und Kontrolle zu erlangen, während andere Nutzer nur zusehen können
  • Share – ermöglicht es mehreren Nutzern gleichzeitig und kooperativ auf einen Port zuzugreifen und zu steuern
  • Broadcast-Unterstützung ermöglicht die Ausführung der gleichen Befehl auf mehreren Servern zur gleichen Zeit

Management:

  • Unterstützt bis zu 1024 Benutzer und 255 Gruppen-Accounts
  • Drei-Level-Passwort-Sicherheit: Super Administrator, Administrator, Benutzer
  • Strenge Passwort-Regelungen, was den Gültigkeitsablauf des Passwortes beinhaltet; erforderliche Passwort-Änderungen, zur Deaktivierung eines Account und Account-Ablaufdatums
  • Intelligente Weg Zuteilung – Eine Master-Station findet für den Benutzer den besten verfügbaren Weg durch die Multi-Path-Kaskadierung oder Daisy-Chain-Kaskadierung
  • Integrierte Power Over the NET™ für eine gezielte Leistungssteuerung
  • Mit dem Anschluss von PN0108-Geräten an die KVM-Switch-Ports wird es ermöglicht das Power-Management der Server über das Switch Interface zu steuern
  • Der RS-232-Port-Eingang ermöglicht es dem Administrator alle an den Switch angeschlossenen Konsolen über dem KVM-Port zu kontrollieren – jede Konsole kann von einem einzigen Schnittstellen-Punkt angesteuert werden
  • Sitzungs-Management, ermöglicht es dem Administrator User zwangsweise abzumelden
  • Sicherung und Wiederherstellung von Konfigurationseinstellungen und Informationen über Benutzkonten
  • Firmware-Upgrades können gleichzeitig auf allen Daisy-Chain-Kaskadierungen und Slave-Switches sowie mit den damit über verbundenen Adapter-Kabel Geräten durchgeführt werden
  • Adapter ID – Die Adapter-Kabel-Konfiguration ist auf dem Adapter gespeichert, was es unnötig macht den Adapter zu rekonfigurieren bei einem Portwechsel des Servers.
  • Ereignis-Log

Virtual Media:

  • Durch virtuelle Medien-Unterstützung können alle Daten der angeschlossenen Geräte angezeigt werden, das es dem Betreiber ermöglich Datentransfers, Installationen von Betriebssystem-Patches, oder Diagnosen von einer einzigen Konsole aus durchzuführen
  • Arbeitet mit USB-fähigen Servern im Betriebssystem und BIOS Level
  • Unterstützt DVD / CD-Laufwerke; USB-Massen-Speicher

Video:

  • User Display passt sich automatisch an die Auflösung des Remote Displays an
  • Erstklassige Videoqualität – 1280 x 1024 bei 60 Hz und einer Entfernung von bis zu 300 m
  • Auto Signal Compensation (ASC) sichert optimale Auflösung der Videos bei Entfernungen von bis zu 300 m zwischen Computern und Konsolen - keine DIP-Schalter Einstellung erforderlich
  • Verbesserte Videoqualität durch automatische Skew Compensation
  • Unterstützung für das Konsolen-Modul KA7240 und die neueren KVM-Adapterkabel der Serie (KA7120, KA7170, KA7130, KA7176)
Downloads

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Spezifikation

Technische Daten des 32-Port KVM Matrix Switches ATEN KM0932

  • Computer Anschlüsse: Direkt: 32, Max.: 8.000
  • Konsolen Anschlüsse: 9
  • Port-Wahl: GUI, Hotkeys
  • Anschlüsse:
    • Konsolensports:1x RJ-45 Female
    • KVM Ports: 32 x RJ-45 Female
    • Daisy Chain Ports: VHDCI 68 Female (Schwarz)
    • LAN: 1x RJ-45 Female
    • PON: 1x RJ-45 Female
    • Stromversorgung: 2x 3-prong ACSteckdosen
  • Schalter:
    • Reset: 1x Druckknopf
    • Stromversorgung: 2x Kippschalter
    • F/W Upgrade: 1x Schieber
  • LED’s:
    • Online(Konsolen-Port): 9 (Grün)
    • KVM-Port (Online/Auswahl): 32 zweifarbig (Grün/Rot)
    • Stromversorgung: 1 (Blau)
  • Stromversorgung: 100-240V AC, 50/60 Hz; 1A
  • Stromverbrauch: 120V/50W; 240V/51W
  • Emulation Keyboard/ Maus: PS/2, USB
  • Scan Intervall: 1-240 Sekunden
  • Video: 1280x1024 @ 60Hz max. 300 m

Umgebungsbedingungen:

  • Arbeits Temp.: 0-50°C
  • Lager Temp.: -20-60°C
  • Luftfeuchtigkeit: 0-80% RH, nicht kondensierend

Physikalische Eigenschaften:

  • Gehäuse: Metall
  • Gewicht: 6,08 kg
  • Abmessung: 43,36 x 41,09 x 4,40 cm (L x B x H); 19", 1HE

Dieser Aten KVM-Matrix Switch wurde konzipiert für moderne Rechenzentren, für die ein zuverlässiger und hochsicherer Zugang und Kontrolle über mehrere Server erwünscht wird. Zusammen mit Non-Blocking-Zugriff und flexibler Erweiterungsmöglichkeit bietet dieser Matrix KVM-Switch qualitativ hochwertige Video-Sitzungen für eine sichere Echtzeit-Steuerung des gesamten Rechenzentrums.

Mit den automatischen SKEW Ausgleichs- und Auto Signal Kompensationen (ASC) Techniken, ermöglicht der KM0932 Matrix Switch eine beträchtlich verbesserte Videoqualität über CAT5e/6 Verkabelung – 1280 x 1024 bei 60Hz für bis zu 300 Metern. Sein, branchenweit, erstes Vollbild-Graphik User Interface bietet eine Baumansicht aller installierten Geräte, was eine flüssige Navigation und bequemen Zugriff und Kontrolle ermöglicht. Das spart nicht nur Ausbildungszeit und Kosten, sondern bedeutet auch eine höhere Effizienz für die Benutzer.

Features

Hardware:

  • Von 9 Konsolen unabhängig und gleichzeitig mit bis zu 32 direkt angeschlossenen Servern arbeiten
  • Flexible Erweiterung - die Installation kann mit Ihren Anforderungen wachsen
  • Erweiterbarkeit bis zu 7 Matrix KVM-Switche mit Daisy-Chain vom Master Switch
  • Switches können auf drei Ebenen kaskadiert werden mit Zugriff auf und Kontrolle über bis zu 8.000 Computern (unterstützt KH-1508/KH-1516 für wirtschaftliche Expansion)
  • Durch Dual-Root Konfiguration ist es möglich von bis zu 18 Konsolen auf jeden beliebigen, angeschlossenen Server zuzugreifen.
  • Audio-Unterstützung für Multimedia-Geräte
  • Redundante Stromversorgung für 24 x 7 Zuverlässigkeit
  • Multiplattform-Unterstützung: PC, Mac, Sun- und serielle Konsolen Zugänge – jede Art von Konsole kann jede Art von Computer kontrollieren
  • Gemischte Kombinationen (PS/2 & USB) werden sowohl auf der Konsolen, als auch auf der Computer-Seite unterstützt
  • Kompaktes Design – benötigt nur 1 HE im Serverschrank

Easy to Use Interface:

  • Vollbild grafische Benutzeroberfläche - spart Schulungskosten - erhöht Effizienz der Benutzer
  • Eingebettete Web-Schnittstelle für einfache Systemkonfiguration und -verwaltung
  • Baumansicht aller installierten Geräte, zur flüssigen Navigation, bequemem Zugriff und Kontrolle
  • Automatische Erweiterung der Port-Liste, sobald neue Geräte hinzugefügt werden – Automatische Änderung der Port-Adresse bei Änderung der Geräte-Reihenfolge
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche - Englisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Russisch
  • Bequeme Port Bedienung: Computer-Auswahl über GUI oder Hotkey-Kombination
  • Port-Level Zugangsberechtigung – Der Benutzer kann nur auf die Computer zugreifen für die er berechtigt ist – als Einzelplatz oder Mehrstufen-Installation möglich
  • Benutzer kann gleichzeitig auf mehrere Rechner zugreifen – z.B. kann ein Nutzer auf die Musik eines Computers zugreifen, während er gleichzeitig auf einem anderen Rechner in einem anderen Programm arbeitet
  • Vielseitige Port Betriebsarten für flexibles Server-Management
  • Scan - sorgt für die automatische Überwachung der vom Benutzer gewählten Computer
  • Exklusiv – ermöglicht es dem ersten Nutzer über einen beliebigen Port exklusive Rechte und Kontrolle zu erhalten, so lange er darauf zugreift
  • Besetzen – ermöglicht es dem ersten Benutzer über einen Port Zugriff und Kontrolle zu erlangen, während andere Nutzer nur zusehen können
  • Share – ermöglicht es mehreren Nutzern gleichzeitig und kooperativ auf einen Port zuzugreifen und zu steuern
  • Broadcast-Unterstützung ermöglicht die Ausführung der gleichen Befehl auf mehreren Servern zur gleichen Zeit

Management:

  • Unterstützt bis zu 1024 Benutzer und 255 Gruppen-Accounts
  • Drei-Level-Passwort-Sicherheit: Super Administrator, Administrator, Benutzer
  • Strenge Passwort-Regelungen, was den Gültigkeitsablauf des Passwortes beinhaltet; erforderliche Passwort-Änderungen, zur Deaktivierung eines Account und Account-Ablaufdatums
  • Intelligente Weg Zuteilung – Eine Master-Station findet für den Benutzer den besten verfügbaren Weg durch die Multi-Path-Kaskadierung oder Daisy-Chain-Kaskadierung
  • Integrierte Power Over the NET™ für eine gezielte Leistungssteuerung
  • Mit dem Anschluss von PN0108-Geräten an die KVM-Switch-Ports wird es ermöglicht das Power-Management der Server über das Switch Interface zu steuern
  • Der RS-232-Port-Eingang ermöglicht es dem Administrator alle an den Switch angeschlossenen Konsolen über dem KVM-Port zu kontrollieren – jede Konsole kann von einem einzigen Schnittstellen-Punkt angesteuert werden
  • Sitzungs-Management, ermöglicht es dem Administrator User zwangsweise abzumelden
  • Sicherung und Wiederherstellung von Konfigurationseinstellungen und Informationen über Benutzkonten
  • Firmware-Upgrades können gleichzeitig auf allen Daisy-Chain-Kaskadierungen und Slave-Switches sowie mit den damit über verbundenen Adapter-Kabel Geräten durchgeführt werden
  • Adapter ID – Die Adapter-Kabel-Konfiguration ist auf dem Adapter gespeichert, was es unnötig macht den Adapter zu rekonfigurieren bei einem Portwechsel des Servers.
  • Ereignis-Log

Virtual Media:

  • Durch virtuelle Medien-Unterstützung können alle Daten der angeschlossenen Geräte angezeigt werden, das es dem Betreiber ermöglich Datentransfers, Installationen von Betriebssystem-Patches, oder Diagnosen von einer einzigen Konsole aus durchzuführen
  • Arbeitet mit USB-fähigen Servern im Betriebssystem und BIOS Level
  • Unterstützt DVD / CD-Laufwerke; USB-Massen-Speicher

Video:

  • User Display passt sich automatisch an die Auflösung des Remote Displays an
  • Erstklassige Videoqualität – 1280 x 1024 bei 60 Hz und einer Entfernung von bis zu 300 m
  • Auto Signal Compensation (ASC) sichert optimale Auflösung der Videos bei Entfernungen von bis zu 300 m zwischen Computern und Konsolen - keine DIP-Schalter Einstellung erforderlich
  • Verbesserte Videoqualität durch automatische Skew Compensation
  • Unterstützung für das Konsolen-Modul KA7240 und die neueren KVM-Adapterkabel der Serie (KA7120, KA7170, KA7130, KA7176)